ALG 2 für Erwerbslose und Erwerbstätige

ALG 2 für Erwerbslose und Erwerbstätige

 

In Anwesenheit der Senatorin für Soziales, Frau Dr. Heidi Knake-Werner, und des Hauptgeschäftsführers des Paritätischen Gesamtverbandes, Herrn Dr. Ulrich Schneider, wurde der Fachöffentlichkeit im Monbijouhaus durch Repräsentanten des C.H. Beck-Verlages München die Broschüre

„Arbeitslosengeld 2 für Erwerbslose und Erwerbstätige“

zum Thema Hartz IV Grundsicherung vorgestellt.

 

In der Einführung wurde darauf hingewiesen, dass die Broschüre sich durch eine verständliche Sprache auszeichnet. Dies konnte durch eine Zusammenarbeit mit der Gesellschaft für einfache Sprache erreicht werden. Auf 56 Seiten wird das Thema klar strukturiert erklärt und die Suche durch eine Stichworttabelle erleichtert. So können sich Ratsuchende auf das Wesentliche, sie Interessierende beschränken und müssen sich nicht durch den gesamten Text lesen.

 

Die Broschüre ersetzt natürlich keine Beratung, soll aber das Gefühl der Bezieher von ALG2, nicht völlig hilflos zu sein, stärken und die Beratung erleichtern helfen. Bereits in der Vorstellung geäußerte Verbesserungsvorschläge sollen in einer weiteren Auflage berücksichtigt werden. Teile davon wurden auch für diese Ausgabe diskutiert, aber verworfen. Besonders interessiert waren einige Fachdiskutantinnen an der Frage nach einer Ausgabe für Menschen mit Migrationshintergrund. Hierzu benötigt der Verlag aber belastbare Zahlen zu Mengenangaben, da sich der mit „spitzem Stift“ gerechnete Preis von 3.90 € pro Broschüre sonst nicht halten lässt.

 

Die Broschüre wird vom Paritätischen Gesamtverband herausgegeben und ist im Buchhandel erhältlich (ISBN 978-3-406-57516-7).