Christopher-Street-Day 2008

 

Kurzbericht CSD 2008

 

Anlässlich des 30. Jubiläums des Berliner Christopher-Street-Days begann am Samstag, den 28.06.2008 um 09:00 Uhr morgens für viele freiwillige Helfer des Arbeiter-Samariter-Bundes Landesverband Berlin e.V. ein besonderer Tag. Der ASB war wie in den vergangenen Jahren mit der sanitäts- und betreuungsdienstlichen Absicherung beauftragt worden. Einige Helfer des Fachdienst Betreuungsdienst mussten sogar schon um 06:00 Uhr in der Unterkunft sein, um die Verpflegung der Einsatzkräfte vorzubereiten.


Rund 120 Samariterinnen und Samariter aus den vier Berliner Regionalverbänden standen bereit, um den mehr als 500.000 feiernden Menschen helfend zur Seite zu stehen. Unterstützt wurden sie dabei von Helfern der Berliner Feuerwehr, die 4 Lösch- und Hilfeleistungsfahrzeuge und einen Rettungstransportwagen besetzten. Die Gesamteinsatzleitung wurde ebenfalls durch 2 Fernmelder der Berliner Feuerwehr unterstützt. 

Weitere Hilfe bekamen die vier Berliner Regionalverbände von den Fachdiensten im Landesverband.  Auf der Live-Bühne, moderiert von Ole Lehmann, waren Stars wie THE HONEYBEES, ÜBERMUTTER und DJ TOM NOVY zu sehen. Zwischen den Live-Acts wurden insgesamt fünf Zivilcouragepreise verliehen.

Nicht nur der Arbeiter-Samariter-Bund und die Berliner Feuerwehr sicherten die Veranstaltung ab. Auch die Berliner Polizei war mit rund 500 Einsatzkräften vor Ort.

Insgesamt mussten die Samariter 185 mal Hilfe leisten und 40 Personen zur weiteren Versorgung in Krankenhäuser transportieren.

 

Der ASB war im Einsatz mit:

 

10 Rettungswagen (RTW)
> 7 Krankentransportwagen (KTW)
2 Notarzteinsatzfahrzeugen (NEF)
> 2 Arzttruppkraftwagen (ATW)
> 1 Rettungsboot (RTB)
> 3 Unfallhilfsstellen groß mit Intensivbehandlungsplätzen (UHSt)

> 1 Fernmeldeeinheit des Fachdienstes Fernmeldedienst
> 1 Einsatzleitwagen 2 (ELW2)
> 1 Einsatzleitfahrzeug-Kommando (ELF-K)
> 4 Mannschaftstransporter (MTW)
> 1 LKW Katastrophenschutz
>    Einsatzreserve MassenAnfallvonVerletzten (MANV)
> 1 Verpflegungsgruppe des ASB Betreuungsdienstes

 

Am frühen Morgen des 29.06.2008 war der Einsatz für alle ASB-Helfer um 03:30 Uhr beendet.

Die Einsatzleitung bedankt sich beim Berliner CSD e.V. für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Der größte Dank gilt aber allen beteiligten ASB-Helfern, die in ihrer Freizeit den Sanitätsdienst während des Berliner Christopher-Street-Days sicherstellten bzw. unterstützten.

 

Weitere Informationen zu den Regionalverbänden und Fachdienstem im ASB Landesverband Berlin e.V. finden Sie hier:

>> Regionalverbände im Landesverband Berlin
>> Fachdienste / Einheiten im Landesverband Berlin