ASB LV Berlin übergibt seine Einrichtungen

ASB LV Berlin übergibt seine Einrichtungen an neue Träger


Der Arbeiter-Samariter-Bund Landesverband Berlin e.V. i.I. hat sich zum 31.12.2008 von seinen Einrichtungen getrennt. Dies wurde wegen des laufenden Insolvenzverfahrens notwendig. Für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter konnten mit einer sanierenden Übertragung an anerkannte Träger langfristig Arbeitsplätze gesichert werden. Die neuen Träger werden auch in der Lage sein, die Betriebe mit ihren bewährten Qualitätsstandards weiterzuentwickeln. Wir möchten uns an dieser Stelle nochmals bei allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für die hervorragende Arbeit der vergangenen Jahre herzlich bedanken.
Für den Landesverband wird sich die zukünftige Arbeit vorwiegend auf die ideellen Bereiche des Vereins fokussieren. Wie dies genau aussieht, hängt im Wesentlichen von Entscheidungen der Regionalverbände ab. Hierzu gibt es Mitte Januar ein Gespräch zwischen dem Landesvorsitzenden, den Regionalverbandsvorsitzenden und Vertretern aus den Regionalverbänden. Danach sollen die Erkenntnisse aus dem Gespräch in einer Landesvorstandssitzung erörtert werden. In der folgenden Landesausschusssitzung wird dann darüber berichtet und sofern notwendig, Beschlussempfehlungen gegeben. Im Zuge der Umstrukturierung und durch den Wechsel von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Landesgeschäftsstelle zu den neuen Trägern wird der Personalstamm den veränderten Rahmenbedingungen angepasst.