EM-Qualifikationsspiel Deutschland vs. Türkei

Qualifikationsspiel zur Europameisterschaft

ausverkauftes Olympiastadion

 

Am Freitag 08.Oktober 2010 trafen die deutsche und die türkische Nationalmannschaft in ihrem 19. Aufeinandertreffen während des Qualifikationsspiels zur Europameisterschaft 2012 im Berliner Olympiastadion aufeinander.

 

Vor ausverkaufter Kulisse, vor ingesamt 74.244 Zuschauern, trennten sich die beiden Mannschaften nach 90 Minuten mit 3:0 Toren für Deutschland.

 

Der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) übernahm die sanitäts- und betreuungsdienstliche Absicherung dieses Spitzenspiels mit knapp 100 Einsatzkräften. Vor Ort waren wir mit

 

>> 6 Rettungstransportwagen (RTW)
>> 4 Krankentransportwagen (KTW)
>> 1 Notarztwagen (NAW)
>> 2 Notarzteinsatzfahrzeuge (NEF)
>> 8 Sanitätsstationen (UHSt)
>> 8 Sanitätseinsatztrupps (SET)
>> 2 Spielfeldrandmannschaften
>> 2 Notarztteams VIP-Bereich
>>    Einsatzleitstelle, Einsatzleitung mit Fernmeldeeinheit
>>    Einsatzreserve MANV
>> 1 Betreuungsgruppe

 

Insgesamt wurden unsere Samariter 40mal zur Hilfe gerufen. 4 Personen mussten zur weiteren Abklärung in ein Krankenhaus gefahren werden. Das mit Spannung erwarte Aufeinandertreffen der deutschen und der türkischen Nationalmannschaft verlief auch unter den Zuschauern friedlich und respektvoll.

 

Weitere Impressionen: