Fort- und Weiterbildungsangebote

Der ASB unterstützt in Berlin durch ein vielfältiges und bedarfsgerechtes Bildungsangebot hauptamtliche sowie ehrenamtliche Mitarbeiter*innen und Führungskräfte in ihrer fachlichen Weiterbildung und sozialen Kompetenzentwicklung.

Dabei wird in unseren Regionalverbänden die Breitenausbildung durch Erste-Hilfe-Kurse gewährleistet und in unserer Akademie der Schwerpunkt auf die fachliche Qualifizierung im Sanitäts- und Rettungsdienst und auf Themen für die psychosoziale Anforderungen der Berufswelt gesetzt.

Finden Sie Erste-Hilfe-Kurse in Ihrer Nähe oder informieren Sie sich über das Bildungsangebot der Akademie!


Wichtiger Hinweis zu unserem Fort- und Weiterbildungsangebot in der Corona-Krise

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer, sehr geehrte Damen und Herren,
wir achten auf Abstands- und Hygienereglungen. Unsere Hygienemaßnahmen haben wir im Hinblick auf die aktuelle Lage komplett überholt und angepasst. Unsere Ausbilder*innen werden speziell geschult. Die Anzahl der Teilnehmenden pro Kurs wird in den nächsten Wochen und Monaten gering gehalten, um größtmöglichen Schutz zu gewährleisten. Außerdem wird auf die Abstände zwischen den Personen geachtet, es werden vermehrt Desinfektionsspender bereitgestellt und alle Teilnehmenden tragen während der Kurse Mund- und Nasenschutz.


Bildungsangebot der Akademie

Fortbildung für Lehrkräfte im Sanitätsdienst | Wann: 17.10.2020, 09:00 Uhr bis 18.10.2020, 16:30 Uhr | Wo: ASB Akademie Berlin, Seestraße 121, 13353 Berlin

Die Fortbildung richtet sich mit aktuellen Themen in der Ausbildung zum Sanitäter und Betriebssanitäter an Lehrkräfte in diesem Bereich und ermöglicht mit jeweils 8 UE zu pädagogischen und fachlichen Inhalten die Verlängerung bestehender Lehrberechtigungen nach DGUV 304-001 und DGUV 304-002.  

> Zur Asschreibung

Fachausbilder Erste Hilfe - Kompaktlehrgang | Wann: 19.10.2020, 09:00 Uhr bis 27.10.2020, 16:00 Uhr | Wo: ASB Akademie Berlin, Seestraße 121, 13353 Berlin

Im Lehrgang werden die pädagogische Basisqualifikation und das Fachmodul zum Ausbilder Erste Hilfe miteinander kombiniert. Sie werden qualifiziert für die Organisation und Durchführung der Ersten-Hilfe-Grundausbildung und Ersten-Hilfe-Fortbildung nach den Richtlinien des ASB und der DGUV.

> Zur Ausschreibung

Rettungsbienchentrainer (m/w/d) | Wann: 30.-31.10.2020

Der Kurs richtet sich an Helferinnen und Helfer, die Freude daran haben, mit Kindern zu arbeiten. Ziel ist es, die Teilnehmenden auf die Arbeit als Bienchentrainer/in vorzubereiten. Dabei wird den Kleinsten in Kitas oder Grundschulen das Thema Erste Hilfe nähergebracht.

Mehr Informationen zum Rettungsbienchen.

> zur Ausschreibung


Termin

Freitag, den 30.10.2020 von 17.00 Uhr bis 21.30 Uhr und
Samstag, den 31.10.2020 von 09.00 Uhr bis 18.00 Uhr


Ort

ASB-Akademie, Seestraße 121, 13353 Berlin


Anmeldung

Arbeiter-Samariter-Jugend LV Berlin
Rettungsbienchen
Rudolfstraße 9
10245 Berlin

rettungsbienchen[at]asj-berlin.de

 

Kontakt:

Haben Sie Fragen oder Wünsche, dann kontaktieren Sie uns telefonisch unter: Tel.: 030 / 21307 - 111

Lehrkräftefortbildung Breitenausbildung F19 | 14.11.2020, 09:00 Uhr bis 15.11.2020, 16:30 Uhr | Wo: ASB Akademie Berlin, Seestraße 121, 13353 Berlin


Erste-Hilfe-Kurse in Ihrer Nähe

Erste-Hilfe-Grundkurs | Wann: 18.06.2020, 09:00 Uhr | Wo:ASB Regionalverband Berlin-Süd e.V., Lahnstraße 52, 12055 Berlin


Termin

Donnerstag, 18.06.2020 09:00 - 17:00 Uhr


Ort

ASB Regionalverband Berlin-Süd e.V.

Lahnstraße 52

12055 Berlin

Kursinhalte

Die Lehrgangsdauer beträgt 9 Unterrichtsstunden und umfasst z.B. folgende Themen:

        Absichern von Unfallstellen
        Notruf
        Herz-Lungen-Wiederbelebung
        Umgang mit dem Automatisierten Externen Defibrillator (AED)
        Stabile Seitenlage
        Schlaganfall
        Vergiftungen, Verätzungen, Verbrennungen
        Beatmung

Koste:

35 €

Hinweise

Für den Erwerb des Führerscheins (alle Klassen: A, A1, B, BE, C, C1, CE, C1E, D, D1, D1E, L, M, S oder T) sowie für betriebliche Ersthelfer und zur Wiedererlangung des Führerscheins ist die Teilnahme am Erste-Hilfe-Grundkurs erforderlich.

Nutzen Sie Ihren Erste-Hilfe-Jahresgutschein für diesen Kurs.

Auf Nachfrage bieten wir Ihnen auch Erste Hilfe Kurse in Englisch an. Bitte fragen Sie diese direkt über unsere Geschäftsstelle an.

» Zur Online-Anmeldung

Erste-Hilfe-Grundkurs | Wann: 21.06.2020, 09:00 Uhr | Wo:ASB Regionalverband Berlin-Süd e.V., Lahnstraße 52, 12055 Berlin

Termin

Sonntag, 21.06.2020 09:00 - 17:00 Uhr

 

Ort

ASB Regionalverband Berlin-Süd e.V.

Lahnstraße 52

12055 Berlin

 

Kursinhalte

Die Lehrgangsdauer beträgt 9 Unterrichtsstunden und umfasst z.B. folgende Themen:

  •     Absichern von Unfallstellen
  •     Notruf
  •     Herz-Lungen-Wiederbelebung
  •     Umgang mit dem Automatisierten Externen Defibrillator (AED)
  •     Stabile Seitenlage
  •     Schlaganfall
  •     Vergiftungen, Verätzungen, Verbrennungen
  •     Beatmung
     

Koste:

40 €


Hinweise

Für den Erwerb des Führerscheins (alle Klassen: A, A1, B, BE, C, C1, CE, C1E, D, D1, D1E, L, M, S oder T) sowie für betriebliche Ersthelfer und zur Wiedererlangung des Führerscheins ist die Teilnahme am Erste-Hilfe-Grundkurs erforderlich.

Nutzen Sie Ihren Erste-Hilfe-Jahresgutschein für diesen Kurs.

Auf Nachfrage bieten wir Ihnen auch Erste Hilfe Kurse in Englisch an. Bitte fragen Sie diese direkt über unsere Geschäftsstelle an.
 

Erste-Hilfe-Grundkurs | Wann: 22.06.2020, 09:00 - 17:00 Uhr | Wo: ASB RV Berlin-Südost e.V., Seelenbinderstraße 49, 12555 Berlin

Termin

Samstag, 22.06.2020 09:00 - 17:00 Uhr

 

Ort

ASB RV Berlin-Südost e.V.

Seelenbinderstraße 49

12555 Berlin

 

Kursinhalte

  •     Erste Hilfe Ausbildung für den Motorrad-Führerschein
  •     Erste Hilfe Ausbildung für den Auto-Führerschein bis 3,5t
  •     Erste Hilfe Ausbildung für den LKW-Führerschein
  •     die Ausbildung umfasst 9 Unterrichtsstunden



Kosten

40 Euro plus 5 Euro Hygienezuschlag.

 

Erste Hilfe (Grundkurs) | Wann: 24.06.2020, 08:00 Uhr | Wo: ASB Regionalverband Berlin-Nordost e.V., Herzberstr. 40-43 10365 Berlin

Für die alle Führerscheinklassen, sowie betriebliche Ersthelfer, Trainer und zur Wiedererlangung des Führerscheins.
 

Termin

Mittwoch, 24.06..2020 08:00 - 16:30 Uhr

 

Ort

Arbeiter-Samariter-Bund Regionalverband Berlin-Nordost e.V.

Herzberstr. 40-43

10365 Berlin

 

Kursinhalte

Die Lehrgangsdauer beträgt 9 Unterrichtsstunden und umfasst z.B. folgende erweiterte Themen:

  • Herzinfarkt, Schlaganfall
  • Vergiftungen, Verätzungen, Verbrennungen
  • Herz-Lungen-Wiederbelebung
  • Helmabnahme
  • Beatmung
  • Druckverband

 

Kosten

40,00 Euro

 

Brandschutzhelfer | Wann: 25.06.2020, 09:00 Uhr | Wo:ASB Regionalverband Berlin-Süd e.V., Lahnstraße 52, 12055 Berlin

Für einen wirksamen Brandschutz hat der Unternehmer entsprechend den gesetzlichen Grundlagen Personen in ausreichender Anzahl zu benennen, die eine Evakuierung sicherstellen und Entstehungsbrände bekämpfen können. Diese Personenzahl muss in einem angemessenen Verhältnis zur Beschäftigtenzahl und den Gefahren eines Betriebs stehen. Laut §10 ArbSchG und  ASR 2.2, Abs. 6.2.  müssen mind. 5% der Beschäftigten als Brandschutzhelfer ausgebildet werden!  Zusätzlich müßen eine ausreichende Anzahl von Beschäftigten im Umgang mit Feuerlöscheinrichtungen geschult werden. 

 

Der Kurs richtet sich an folgenden Teilnehmerkreis:

  • Mitarbeiter, die mit Aufgaben im Brandschutz betraut werden sollen bzw. betraut sind
  • Mitarbeiter aus Technik und Verwaltung
  • Sicherheitsbeauftragte

 

Wir vermitteln Ihnen die Kenntnisse aller relevanten Aspekte des vorbeugenden, abwehrenden und organisatorischen Brandschutzes nach dem Arbeitsschutzgesetz und der DGUV 205-023.

Neben einem Überblick über die aktuellen Rechtsvorschriften lernen Sie die Grundlagen des betrieblichen Brandschutzes kennen – vom baulichen Brandschutz über die Brandschutzaufklärung bis hin zum Umgang mit Feuerlöschern.

Auch die Räumung eines Gebäudes und die zu erwartenden Gefahren werden thematisiert.

Als Brandschutzhelfer können Sie nicht nur Brände mit den zur Verfügung stehenden Hilfsmitteln löschen, Sie wissen auch, welche Maßnahmen bezüglich einer Räumung einzuleiten sind.

Die Lehrgangsdauer beträgt 6 Unterrichtsstunden und umfasst z.B. folgende Themen:

  • ArbSchG, ArbStättV, ASR A2.2, DGUV 205-023
  • Brandschutzorganisation im Unternehmen
  • Aufgaben des Brandschutz- und Räumungshelfers
    • Verhalten im Brandfall
    • Verhalten im Räumungsfall
    • Bestimmung der Anzahl von Brandschutz- bzw. Räumungshelfern
    • Verantwortung
    • Ausstattung der Brandschutz- und Räumungshelfer
  • Betriebliche Brandschutzorganisation
    • Brandschutzordnung
    • Vorstellung von Räumungskonzepten
  • Brennen und Löschen in Theorie und Praxis
    • Verbrennungsvorgang
    • Gefahren durch Brände
    • Brandklassen
    • Löschmittel und ihre Wirkung
  • Brandbekämpfungseinrichtungen
    • Brandbekämpfungseinrichtungen für Laienhelfer
    • Wirkungsweise von Feuerlöschern
    • Einsatztaktik
  • Praktische Ausbildung
    • Handhabung und Einsatzgebiete von Feuerlöscheinrichtungen
    • Löschtaktik und Grenzen der Brandbekämpfung

 

Nach dem Lehrgang muss eine Einweisung durch Ihren Arbeitgeber erfolgen. Nach der erfolgten Einweisung in die örtlichen Gegebenheiten und der offiziellen Bestellung durch den Arbeitgeber, dürfen Sie als Brandschutzhelfer eingesetzt werden!

Die Kursgebühren müssen im Voraus bezahlt werden.
Bei der Vorlage einer Kostenübernahme, senden wir Ihnen nach der Anmeldung eine Rechnung zu. Diese dann bitte bezahlen. 
Sollte zum Kursbeginn kein Zahlungsnachweis oder Geldeingang vorliegen, ist der Ausbilder berechtigt die Kursgebühr in Bar oder per Karte vor ort zu erheben. 

Dauer: 6 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (entspricht 7 Zeitstunden inklusive Pausenzeiten)

Entgelt: 150 ,- EUR  

Aufpreis für das Begleitbuch 30 ,- EUR

 (wir akzeptieren folgende Zahlungsmöglichkeiten)

Eine Voranmeldung ist erforderlich.

Online-Anmeldung

Der Lehrgangsinhalt ist abgestimmt auf § 10 Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG) und die ASR A2.2

 

Erste-Hilfe-Grundkurs | Wann: 29.06.2020, 09:00 Uhr | Wo:ASB Regionalverband Berlin-Süd e.V., Lahnstraße 52, 12055 Berlin

Termin

Montag, 29.06.2020 09:00 - 17:00 Uhr

 

Ort

ASB Regionalverband Berlin-Süd e.V.

Lahnstraße 52

12055 Berlin

 

Kursinhalte

Die Lehrgangsdauer beträgt 9 Unterrichtsstunden und umfasst z.B. folgende Themen:

  •     Absichern von Unfallstellen
  •     Notruf
  •     Herz-Lungen-Wiederbelebung
  •     Umgang mit dem Automatisierten Externen Defibrillator (AED)
  •     Stabile Seitenlage
  •     Schlaganfall
  •     Vergiftungen, Verätzungen, Verbrennungen
  •     Beatmung
     

Koste:

35 €


Hinweise

Für den Erwerb des Führerscheins (alle Klassen: A, A1, B, BE, C, C1, CE, C1E, D, D1, D1E, L, M, S oder T) sowie für betriebliche Ersthelfer und zur Wiedererlangung des Führerscheins ist die Teilnahme am Erste-Hilfe-Grundkurs erforderlich.

Nutzen Sie Ihren Erste-Hilfe-Jahresgutschein für diesen Kurs.

Auf Nachfrage bieten wir Ihnen auch Erste Hilfe Kurse in Englisch an. Bitte fragen Sie diese direkt über unsere Geschäftsstelle an.

 

Erste Hilfe Grundlehrgang | Wann: 01.07.2020, 09:00 Uhr bis 17:15 Uhr | Wo: ASB Regionalverband Berlin-Nordwest e.V., Gneisenaustraße 40, 10961 Berlin

Für die alle Führerscheinklassen, sowie betriebliche Ersthelfer, Trainer und zur Wiedererlangung des Führerscheins.

 

Termin

Mittwoch, 01.07.2020, 09:00 - 17:15 Uhr
 

Ort

ASB Regionalverband Berlin-Nordwest e.V.
Gneisenaustraße 40
10961 Berlin
 

Kursinhalte

Die Lehrgangsdauer beträgt 9 Unterrichtsstunden und umfasst z.B. folgende erweiterte Themen:

  •     Herzinfarkt, Schlaganfall
  •     Vergiftungen, Verätzungen, Verbrennungen
  •     Herz-Lungen-Wiederbelebung
  •     Helmabnahme
  •     Beatmung
  •     Druckverband


Kosten

35,- EUR (gegebenenfalls Kostenübernahme durch BG möglich)
 

» Zur Online-Anmeldung

 

Hinweise

Unsere Inhalte sind abgestimmt mit den Inhalten der Unfallverhütungsvorschriften der Berufsgenossenschaften (VBG 109/BGV A 5).

Nutzen Sie Ihren Erste-Hilfe-Jahresgutschein für diesen Kurs!

 

 

Erste-Hilfe-Grundkurs (EHG) | Wann: 15.07.2020, 09:00 Uhr | Wo: ASB Regionalverband Berlin-Nordwest e.V.; Gneisenaustraße 40, 10961 Berlin

Termin

Mittwoch, 15.07.2020 09:00 - 17:15 Uhr

 

Ort

ASB Regionalverband Berlin-Nordwest e.V.

Gneisenaustraße 40

10961 Berlin

 

Kursinhalte

Die Lehrgangsdauer beträgt 9 Unterrichtsstunden und umfasst z.B. folgende Themen:

  •     Absichern von Unfallstellen
  •     Notruf
  •     Herz-Lungen-Wiederbelebung
  •     Umgang mit dem Automatisierten Externen Defibrillator (AED)
  •     Stabile Seitenlage
  •     Schlaganfall
  •     Vergiftungen, Verätzungen, Verbrennungen
  •     Beatmung



Entgelt

    Privatpersonen 35,- EUR
    Abrechnung über die Berufsgenossenschaft bei Vorlage eines UBK-Gutscheins oder BG-Anmeldebogen möglich
    ASB-Mitglieder unter Vorlage des Erste-Hilfe-Jahresgutschein kostenfrei


Zielgruppe

    Interessenten an einer Erste-Hilfe-Ausbildung ab 12 Jahre
    Ersthelfer im Betrieb
    Flugbegleiter
    Lehrer/innen
    Führerscheinbewerber aller Klassen
 

Hinweise

Für den Erwerb des Führerscheins (alle Klassen: A, A1, A2, B, BE, C, C1, CE, C1E, D, D1, D1E, L, M, S oder T) sowie für betriebliche Ersthelfer und zur Wiedererlangung des Führerscheins ist die Teilnahme am Erste-Hilfe-Grundkurs erforderlich.

Unsere Inhalte sind mit den Inhalten der Unfallverhütungsvorschriften der Berufsgenossenschaften (DGUV 304-001) abgestimmt.

 

Brandschutzhelfer | Wann: 20.08.2020, 09:00 Uhr | Wo:ASB Regionalverband Berlin-Süd e.V., Lahnstraße 52, 12055 Berlin

Für einen wirksamen Brandschutz hat der Unternehmer entsprechend den gesetzlichen Grundlagen Personen in ausreichender Anzahl zu benennen, die eine Evakuierung sicherstellen und Entstehungsbrände bekämpfen können. Diese Personenzahl muss in einem angemessenen Verhältnis zur Beschäftigtenzahl und den Gefahren eines Betriebs stehen. Laut §10 ArbSchG und  ASR 2.2, Abs. 6.2.  müssen mind. 5% der Beschäftigten als Brandschutzhelfer ausgebildet werden!  Zusätzlich müßen eine ausreichende Anzahl von Beschäftigten im Umgang mit Feuerlöscheinrichtungen geschult werden.

 

Der Kurs richtet sich an folgenden Teilnehmerkreis:

    Mitarbeiter, die mit Aufgaben im Brandschutz betraut werden sollen bzw. betraut sind
    Mitarbeiter aus Technik und Verwaltung
    Sicherheitsbeauftragte

 

Wir vermitteln Ihnen die Kenntnisse aller relevanten Aspekte des vorbeugenden, abwehrenden und organisatorischen Brandschutzes nach dem Arbeitsschutzgesetz und der DGUV 205-023.

Neben einem Überblick über die aktuellen Rechtsvorschriften lernen Sie die Grundlagen des betrieblichen Brandschutzes kennen – vom baulichen Brandschutz über die Brandschutzaufklärung bis hin zum Umgang mit Feuerlöschern.

Auch die Räumung eines Gebäudes und die zu erwartenden Gefahren werden thematisiert.

Als Brandschutzhelfer können Sie nicht nur Brände mit den zur Verfügung stehenden Hilfsmitteln löschen, Sie wissen auch, welche Maßnahmen bezüglich einer Räumung einzuleiten sind.

Die Lehrgangsdauer beträgt 6 Unterrichtsstunden und umfasst z.B. folgende Themen:

    ArbSchG, ArbStättV, ASR A2.2, DGUV 205-023
    Brandschutzorganisation im Unternehmen
    Aufgaben des Brandschutz- und Räumungshelfers
        Verhalten im Brandfall
        Verhalten im Räumungsfall
        Bestimmung der Anzahl von Brandschutz- bzw. Räumungshelfern
        Verantwortung
        Ausstattung der Brandschutz- und Räumungshelfer
    Betriebliche Brandschutzorganisation
        Brandschutzordnung
        Vorstellung von Räumungskonzepten
    Brennen und Löschen in Theorie und Praxis
        Verbrennungsvorgang
        Gefahren durch Brände
        Brandklassen
        Löschmittel und ihre Wirkung
    Brandbekämpfungseinrichtungen
        Brandbekämpfungseinrichtungen für Laienhelfer
        Wirkungsweise von Feuerlöschern
        Einsatztaktik
    Praktische Ausbildung
        Handhabung und Einsatzgebiete von Feuerlöscheinrichtungen
        Löschtaktik und Grenzen der Brandbekämpfung

 

Nach dem Lehrgang muss eine Einweisung durch Ihren Arbeitgeber erfolgen. Nach der erfolgten Einweisung in die örtlichen Gegebenheiten und der offiziellen Bestellung durch den Arbeitgeber, dürfen Sie als Brandschutzhelfer eingesetzt werden!

Die Kursgebühren müssen im Voraus bezahlt werden.
Bei der Vorlage einer Kostenübernahme, senden wir Ihnen nach der Anmeldung eine Rechnung zu. Diese dann bitte bezahlen.
Sollte zum Kursbeginn kein Zahlungsnachweis oder Geldeingang vorliegen, ist der Ausbilder berechtigt die Kursgebühr in Bar oder per Karte vor ort zu erheben.

Dauer: 6 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (entspricht 7 Zeitstunden inklusive Pausenzeiten)

Entgelt: 150 ,- EUR  

Aufpreis für das Begleitbuch 30 ,- EUR

 (wir akzeptieren folgende Zahlungsmöglichkeiten)

Eine Voranmeldung ist erforderlich.

Online-Anmeldung

Der Lehrgangsinhalt ist abgestimmt auf § 10 Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG) und die ASR A2.2

Brandschutzhelfer | Wann:17.09.2020, 09:00 Uhr | Wo:ASB Regionalverband Berlin-Süd e.V., Lahnstraße 52, 12055 Berlin

Für einen wirksamen Brandschutz hat der Unternehmer entsprechend den gesetzlichen Grundlagen Personen in ausreichender Anzahl zu benennen, die eine Evakuierung sicherstellen und Entstehungsbrände bekämpfen können. Diese Personenzahl muss in einem angemessenen Verhältnis zur Beschäftigtenzahl und den Gefahren eines Betriebs stehen. Laut §10 ArbSchG und  ASR 2.2, Abs. 6.2.  müssen mind. 5% der Beschäftigten als Brandschutzhelfer ausgebildet werden!  Zusätzlich müßen eine ausreichende Anzahl von Beschäftigten im Umgang mit Feuerlöscheinrichtungen geschult werden.

 

Der Kurs richtet sich an folgenden Teilnehmerkreis:

    Mitarbeiter, die mit Aufgaben im Brandschutz betraut werden sollen bzw. betraut sind
    Mitarbeiter aus Technik und Verwaltung
    Sicherheitsbeauftragte

 

Wir vermitteln Ihnen die Kenntnisse aller relevanten Aspekte des vorbeugenden, abwehrenden und organisatorischen Brandschutzes nach dem Arbeitsschutzgesetz und der DGUV 205-023.

Neben einem Überblick über die aktuellen Rechtsvorschriften lernen Sie die Grundlagen des betrieblichen Brandschutzes kennen – vom baulichen Brandschutz über die Brandschutzaufklärung bis hin zum Umgang mit Feuerlöschern.

Auch die Räumung eines Gebäudes und die zu erwartenden Gefahren werden thematisiert.

Als Brandschutzhelfer können Sie nicht nur Brände mit den zur Verfügung stehenden Hilfsmitteln löschen, Sie wissen auch, welche Maßnahmen bezüglich einer Räumung einzuleiten sind.

Die Lehrgangsdauer beträgt 6 Unterrichtsstunden und umfasst z.B. folgende Themen:

    ArbSchG, ArbStättV, ASR A2.2, DGUV 205-023
    Brandschutzorganisation im Unternehmen
    Aufgaben des Brandschutz- und Räumungshelfers
        Verhalten im Brandfall
        Verhalten im Räumungsfall
        Bestimmung der Anzahl von Brandschutz- bzw. Räumungshelfern
        Verantwortung
        Ausstattung der Brandschutz- und Räumungshelfer
    Betriebliche Brandschutzorganisation
        Brandschutzordnung
        Vorstellung von Räumungskonzepten
    Brennen und Löschen in Theorie und Praxis
        Verbrennungsvorgang
        Gefahren durch Brände
        Brandklassen
        Löschmittel und ihre Wirkung
    Brandbekämpfungseinrichtungen
        Brandbekämpfungseinrichtungen für Laienhelfer
        Wirkungsweise von Feuerlöschern
        Einsatztaktik
    Praktische Ausbildung
        Handhabung und Einsatzgebiete von Feuerlöscheinrichtungen
        Löschtaktik und Grenzen der Brandbekämpfung

 

Nach dem Lehrgang muss eine Einweisung durch Ihren Arbeitgeber erfolgen. Nach der erfolgten Einweisung in die örtlichen Gegebenheiten und der offiziellen Bestellung durch den Arbeitgeber, dürfen Sie als Brandschutzhelfer eingesetzt werden!

Die Kursgebühren müssen im Voraus bezahlt werden.
Bei der Vorlage einer Kostenübernahme, senden wir Ihnen nach der Anmeldung eine Rechnung zu. Diese dann bitte bezahlen.
Sollte zum Kursbeginn kein Zahlungsnachweis oder Geldeingang vorliegen, ist der Ausbilder berechtigt die Kursgebühr in Bar oder per Karte vor ort zu erheben.

Dauer: 6 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (entspricht 7 Zeitstunden inklusive Pausenzeiten)

Entgelt: 150 ,- EUR  

Aufpreis für das Begleitbuch 30 ,- EUR

 (wir akzeptieren folgende Zahlungsmöglichkeiten)

Eine Voranmeldung ist erforderlich.

Online-Anmeldung

Der Lehrgangsinhalt ist abgestimmt auf § 10 Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG) und die ASR A2.2