19. Offene Landesmeisterschaften im Rettungsschwimmen des ASB Wasserrettungsdienstes Berlin

19. Offene Landesmeisterschaften im Rettungsschwimmen des ASB Wasserrettungsdienstes Berlin

Samstag, 25. Februar 2012 - Alter: 5 Jahr(e)

Kategorie: Wasserrettugsdienst

Am 25.Februar 2012 fanden in der Schwimmhalle am Helene- Weigelplatz in Berlin- Marzahn die diesjährigen offenen Landesmeisterschaften im Rettungsschwimmen statt. Ausrichter war wie immer der Wasserrettungsdienst im ASB LV Berlin e.V. 

Neben Teilnehmern der verschiedenen ASB- Wasserrettungsstationen (WRS) in Berlin konnten wir diesmal auch Rettungsschwimmer vom ASB Nauen, der Wasserwacht Frankfurt/ Oder sowie der DLRG- Wasserrettungsstation Bammelecke (Berlin Lichtenberg) begrüßen. Insgesamt kämpften 67 Teilnehmer im Jugend und Erwachsenenbereich sowie 10 Mannschaften um den Titel.

 

Nach der Eröffnung durch den Landesvorsitzenden des ASB Berlin, Uwe Grünhagen und dem Fachdienstleiter des Wasserrettungsdienstes, Thomas Scharf begann der erste Teil des Wettkampfes, der sich recht „trocken“ gestaltete. Die Teilnehmer mussten ihre Kenntnisse in der Theorie, Herz- Lungen- Wiederbelebung sowie im Rettungsballzielwurf unter Beweis stellen. Nach der Mittagspause, in der uns der Versorgungszug des ASB Berlin mit einer herzhaften Nudelsuppe und Obst verwöhnte, ging es dann ins Wasser. 

 

In den Disziplinen 50 Meter Freistil/ 100 Meter Flossenschwimmen für die Jugend bzw. 50 Meter Retten/ 200 Meter Flossenschwimmen für die Erwachsenen entfaltete sich ein recht spannender Wettkampf. Doch spätestens, als die Rettungs- und die Gurtstaffeln der Mannschaften durchgeführt wurde, hielt es keinen mehr auf den Sitzen. Hier wurde gerufen, gerasselt und getrötet.

 

Um 17.00 Uhr waren die Meisterschaften beendet, die Siegerehrung wurde durchgeführt.  Unsere Gäste konnten diesmal weder im Einzel- noch im Mannschaftswettkampf eine Platzierung erringen. Die Mannschaften der ASB Wasserrettungsstationen machten das Rennen unter sich aus. 

Pokalsieger der Jugend wurde die Mannschaft der WRS TRO, Pokalsieger der Erwachsenen wurde die Mannschaft der WRS Krossinsee (Krossinsee „Masters“).

Landesmeister/ -in –Jugend - wurden Sebastian Thews, WRS Rahnsdorf sowie Leonie Buttgereit, WRS TRO. Landesmeister/-in –Erwachsene- wurden Felix Radny, WRS TRO und Dr. Jeanette Libera-Körner, WRS Krossinsee. Alle weiteren Ergebnisse können in unserem Internetauftritt www.asb-berlin.de/wrd/startpages/index.htm nachgelesen werden. 

 

Ein herzliches Dankeschön gilt all den Samaritern, die die Durchführung dieser gelungenen Landesmeisterschaft ermöglicht haben. Ob bei der Organisation, als Helfer oder als Kampfrichter, überall haben sich fleißige Samariter eingebracht und hinterließen wohl bei Jedem das Gefühl, an einer gut organisierten Veranstaltung teilgenommen zu haben.