ASB-Engagementzentrum bei der 40. Berliner Seniorenwoche

ASB-Engagementzentrum bei der 40. Berliner Seniorenwoche

Montag, 01. September 2014 - Alter: 3 Jahr(e)

Kategorie: Landesverband

Sengül Yilmaz, Tina von Kiedrowski und Dr. Jutta Anna Kleber am ASB-Stand auf der Seniorenmesse. (Foto: Peter Thiele / ASB Berlin)

Mit der Seniorenmesse eröffnete am 30. August 2014 die 40. Berliner Seniorenwoche auf dem Breitscheidplatz - mitten drin der ASB-Stand. Hier informierte das Engagementzentrum das interessierte Publikum über die Angebote für Senioren beim ASB Berlin. 

Dr. Jutta Anna Kleber, ASB-Landesgeschäftsführerin Berlin übernahm selbst viele Beratungsgespräche vor Ort. Neben dem Senioren-Besuchsdienst, Beratung zu Testamentsgestaltung, Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht interessierten sich die Besucherinnen und Besucher vor allem für den Hausnotruf. 

Dank viel ehrenamtlicher Unterstützung am Stand des ASB-Engagementzentrums fanden die Seniorinnen und Senioren für alle Fragen ein offenes Ohr. Z.B. bei Fragen zur Testamentsgestaltung. 

Tina von Kiedrowski, Rechtsanwältin und ehrenamtliche Testamentsberaterin beim ASB Berlin zu ihrem Engagement: „Eine gute Vorsorge für den Fall der Fälle liegt mir am Herzen. Die Seniorenmesse ist eine gute Gelegenheit, mit Senioren direkt ins Gespräch zu kommen.

Wer Interesse an den Angeboten für Senioren im ASB Berlin hat, sich selbst engagieren oder einfach informieren möchte, kann sich an das ASB-Engagementzentrum wenden unter Telefon 030/ 21307-111 oder per E-Mail engagementzentrum(at)asb-berlin.de.

Engagiert bei der Seniorenwoche: Pfarrer Rose und Marion Siebert. (Foto: Dr. Jutta Anna Kleber / ASB Berlin)