ASB Landesverband Berlin e.V. unterstützt die 16.Benefizgala „Geborgenheit für Kinder“ des Lions Club Wannsee

ASB Landesverband Berlin e.V. unterstützt die 16.Benefizgala „Geborgenheit für Kinder“ des Lions Club Wannsee

Sonntag, 27. Februar 2011 - Alter: 6 Jahr(e)

Kategorie: Landesverband

Ende Februar fand in der Deutschen Oper die 16. Lions Benefizgala „Geborgenheit für Kinder“ statt. Der Lions Club Wannsee hat es sich zur Aufgabe gemacht, mit dem Erlös der Veranstaltung, Projekte der Jugendförderung zu unterstützen. In diesem Jahr gehen die Förderbeträge an drei Projekte. Dies sind: MENTOREN FÜR SCHÜLER, KLASSIK IS COOL! und KIMBAmobil.

1800 Besucher konnten ein einzigartiges Konzert mit ca. 200 Mitwirkenden erleben. Zunächst wurde eine eigens für diesen Abend komponierte Jazz-Fassung der Carmina Burana von der Jazzcombo der Deutschen Oper vorgetragen. Nach der Pause wurde das Werk von Karl Orff in der Ursprungsfassung mit hervorragenden Solisten und dem Chor der Deutschen Oper Berlin aufgeführt. Im Anschluss gab es für 700 Gäste einen Empfang im Foyer der Deutschen Oper. Hier wurden ein Imbiss gereicht und zahlreiche Gespräche geführt.

Auch eine Tombola durfte nicht fehlen. 500 Lose á 5€ fanden reges Interesse. Der Arbeiter-Samariter-Bund Landesverband Berlin e.V. unterstützte die gute Sache mit Sachpreisen. So gab es je eine Damen- und Herrenarmbanduhr aus der ASB Kollektion und 20 Briefumschläge mit der Sondermarke „120 Jahre ASB“ zu gewinnen. Der Landesgeschäftsführer unterstütze die Tombola mit einer Lithografie aus seinem privaten Besitz im Wert von ca. 750€. Diese stammt von dem bekannten Künstler Bernhard Heisig.

Seit 1995 hat der Lions Club Wannsee Projekte im Gesamtwert von rund 750.000€ gefördert. Der Vorstand des Lions Club Wannsee dankte dem ASB Landesverband Berlin e.V. für sein Engagement. Die nächste Gala findet am 23.03.2012 unter dem Motto: „Lieben, Leben, Schweben“ mit Werken von Prokofjew/Shakespeare (Romeo und Julia) statt.