ASB-Notunterkunft in Berlin-Moabit erhält Spende von Tagesspiegel-Aktion „Menschen helfen!“

ASB-Notunterkunft in Berlin-Moabit erhält Spende von Tagesspiegel-Aktion „Menschen helfen!“

Montag, 23. März 2015 - Alter: 2 Jahr(e)

Kategorie: Landesverband

Scheckübergabe beim Tagesspiegel: Kirsten Frohnapfel, Sozialarbeiterin in der ASB-Notunterkunft freut sich über die großzügige Spende.

Heute erhielt die ASB-Notunterkunft in Alt Moabit eine Spende von 5.200,- Euro, um im Garten einen Platz zum Spielen mit Sandkasten und Klettergerüst für die Kinder einzurichten. Dank der Tagesspiegel-Spendenaktion „Menschen Helfen“ können die Kinder in Zukunft jederzeit im Freien spielen – ein Stück mehr Lebensqualität, für die Familien, die ihr Zuhause aufgeben mussten. Die ASB-Nothilfe Berlin gGmbH bedankt sich herzlich bei allen Spendern von „Menschen Helfen“ und bei der Tagesspiegel-Spendenaktion für dieses großartige Geschenk.

Seit dem 11. September 2013 betreibt die ASB-Nothilfe Berlin gGmbH im Auftrag des Landesamtes für Gesundheit und Soziales Berlin (LAGeSo) die Notunterkunft für Flüchtlinge in Alt Moabit. Hier finden Familien aus aller Herren Länder eine Zuflucht. Von Beginn an erfreut sich die Notunterkunft großer Unterstützung durch den Bezirk Berlin-Mitte und die Nachbarschaft in Moabit, insbesondere durch die Initiative „Moabit hilft“.