ASB-Notunterkunft jetzt mit Garten – Engagement beim Aktionstag für ein schönes Berlin

ASB-Notunterkunft jetzt mit Garten – Engagement beim Aktionstag für ein schönes Berlin

Dienstag, 16. September 2014 - Alter: 3 Jahr(e)

Kategorie: Landesverband

Fotos: ASB Berlin / J. Schages

Mit Engagement kann man Bäume versetzen! Das zeigten am 12. September 2014 beim Aktionstag für ein schönes Berlin engagierte Helferinnen und Helfer im Garten der ASB-Notunterkunft in Alt Moabit. Alle haben mit angepackt:  die Bewohnerinnen und Bewohner mit ihren Kindern, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, freiwillige Helfer vom ASB-Engagementzentrum und die Nachbarschaft. Zusammen befreiten sie den zugewachsenen Garten von Unkraut, Baum- und Buschwerk. Jetzt kann gepflanzt werden. Himbeeren sollen im Garten der ASB-Notunterkunft zukünftig wachsen und Kiwis.

Die Nachbarschaftsinitiative "Moabit hilft" hat Spenden in Höhe von 1.000 Euro für die ASB-Notunterkunft gesammelt. Am Aktionstag freuten sich die Geschäftsführerin Dr. Jutta Anna Kleber und der Heimleiter Steffen Kühn: „Wir bedanken uns ganz herzlich für die fortdauernde Unterstützung. Voraussichtlich werden wir jetzt im Garten einen Pavillon für die Bewohnerinnen und Bewohner bauen.“ Zum Abschluss haben alle zusammen schweinefleischfrei gegrillt und sich bei spannenden Gesprächen von der Gartenarbeit erholt.