Berliner Samariterinnen auf dem Weg nach Tacloban - Philippinen

Berliner Samariterinnen auf dem Weg nach Tacloban - Philippinen

Mittwoch, 04. Dezember 2013 - Alter: 4 Jahr(e)

Kategorie: Landesverband

Anja Weihrauch ist Ärztin im ASB-Team auf den Philippinen. Foto: ASB/F.Hofer

Julia Letsch leistet als medizinische Assistentin Hilfe. Foto: ASB/A.Etkes

Am Donnerstag, den 5. Dezember 2013 entsendet der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) ein zweites medizinisches Team auf die Philippinen. Zum zehnköpfigen Team gehören auch zwei Berliner Samariterinnen. Anja Weihrauch, Ärztin und Julia Letsch, medizinische Assistentin werden in der von Taifun „Haiyan“ schwer betroffenen Region Tacloban basismedizinische Hilfe leisten.

Der ASB entsandte das erste Nothilfeteam am 12. November 2013 auf die Philippinen. Am 22. November 2013 folgte das erste Schnelleinsatzteam (First Assistance Samaritan Team/FAST) in den Hilfseinsatz. Am 5. Dezember 2013 bricht nun das zweite FAST-Team zu den Philippinen auf. Erstmals seit Beginn des ASB-Hilfseinsatzes auf den Philippinen Mitte November sind auch Berliner Samariterinnen beteiligt.

Einsatztagebuch Philippinen: www.asb.de/einsatztagebuch-philippinen.html

Aktuelles Bildmaterial
finden Sie in unserem Pressealbum: www.asb.de/presse.html (Login: presse/presse). Fotos von Anja Weihrauch und Julia Letsch schicken wir Ihnen bei Bedarf gern zu.

Achtung Redaktionen: Anja Weihrauch und Julia Letsch stehen vor Ort für Interviews zur Verfügung. Bei Interesse wenden Sie sich bitte direkt an die ASB-Pressestelle des Bundesverbands in Köln: Marion Michels, Tel. (0221) 4 76 05-233, Mobil: 0173-27 89 753, E-Mail: m.michels@asb.de, Sven Rosenberger, Tel. (0221) 4 76 05-224, E-Mail: s.rosenberger@asb.de, Fax: -297, www.asb.de

Kontakt ASB Berlin: Melanie Rohrmann, Tel. (030) 21307-122, Mobil: 0162 4093961, E-Mail: m.rohrmann@asb-berlin.de, www.asb-berlin.de

Der ASB bittet um Spenden für die Menschen auf den Philippinen:

Arbeiter-Samariter-Bund Deutschland
Stichwort: Taifun Haiyan
Spendenkonto: 1888,
Bank für Sozialwirtschaft Köln, BLZ: 370 205 00
Spendenhotline: (0800) 111 47 11 oder online
www.asb.de
Charity-SMS: SMS mit „ASB10" an 81190.
(10 Euro Spende zzgl. SMS-Gebühr, 9,83 Euro gehen direkt an den ASB)

Aktion Deutschland Hilft
Sichwort: Taifun Haiyan
Spendenkonto 10 20 30,
Bank für Sozialwirtschaft, BLZ 370 205 00
Spendenhotline: (0900) 55 102030 oder online:
www.aktion-deutschland-hilft.de

Der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) ist Mitglied im Bündnis Aktion Deutschland Hilft (ADH), dem Zusammenschluss renommierter deutscher Hilfsorganisationen, die im Katastrophenfall ihre Kräfte bündeln, um gemeinsam schnelle und effektive Hilfe zu leisten.

Medieninformation zum Download