Berliner Samariterinnen und Samariter erhalten Feuerwehr- und Katastrophenschutz Ehrenzeichen

Berliner Samariterinnen und Samariter erhalten Feuerwehr- und Katastrophenschutz Ehrenzeichen

Donnerstag, 14. November 2013 - Alter: 4 Jahr(e)

Kategorie: Landesverband

Bei einer Feierstunde im Bärensaal des Alten Stadthauses zeichnete Berlins Innensenator Frank Henkel (CDU) gestern 16 Samariterinnen und Samariter für Ihr ehrenamtliches Engagement aus.

Das Ehrenzeichnen als Steckkreuz für besondere Verdienste erhielten Alena Ulbrich und Kerstin Thews. Für sein 40 jähriges Engagement beim ASB Berlin wurde Thomas Giemula das Goldene Ehrenzeichen – Stufe 3 verliehen. Das Goldene Ehrenzeichen – Stufe 2 für 25 Jahre Engagement erhielten insgesamt 13 Samariterinnen und Samariter. Das Silberne Ehrenzeichen bekommen weitere 14 Samariterinnen und Samariter.

Der ASB-Landesvorsitzende Uwe Grünhagen, der stellv. Landesvorsitzende Detlef Kühn und ASB-Landesgeschäftsführerin Dr. Jutta Anna Kleber sprachen den geehrten Samariterinnen und Samaritern am Abend persönlich ihre Glückwünsche aus.

Der ASB Berlin gratuliert herzlich zu dieser Auszeichnung!