Betreuungsdienst spendet Schlafsäcke für Hilfsbedürftige und Obdachlose

Betreuungsdienst spendet Schlafsäcke für Hilfsbedürftige und Obdachlose

Donnerstag, 04. April 2013 - Alter: 4 Jahr(e)

Kategorie: Landesverband

Samariterin Marlies Mesall bei der Übergabe der Schlafsäcke an die Mitarbeiter der Bahnhofsmission Berlin-Zoologischer Garten.

30 Schlafsäcke spendete der Betreuungsdienst vom Fachdienst Katastrophenschutz & Notfallvorsorge des ASB in Berlin am Karfreitag, 29. März 2013, für Hilfebedürftige und Obdachlose. Die Sachspende wurde der Bahnhofsmission Berlin- Zoologischer Garten unter großem Dank der Missionsmitarbeiter bei einem heißen Kaffee übergeben. Besonderer Dank gilt Marlies Messall, Patrick Stoll, Benjamin Bieber und Karsten Hackradt für die tolle Idee! Die Samariter entdeckten die Schlafsäcke beim Aussondern  in der Material- und Fahrzeuggarage.