Bundesweit einmaliger Zusammenschluss in der Notfallseelsorge

Bundesweit einmaliger Zusammenschluss in der Notfallseelsorge

Dienstag, 13. Dezember 2011 - Alter: 6 Jahr(e)

Kategorie: Landesverband

Notfallseelsorge/Krisenintervention Logo

Der Arbeiter-Samariter-Bund in Berlin schließt sich neben der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz, des Erzbistums Berlin, der Johanniter-Unfall-Hilfe und des Malteser Hilfsdienstes dem Bündnis Notfallseelsorge/Krisenintervention Berlin an. Damit entsteht ein bundesweit einmaliger Zusammenschluss zwischen Anbietern von Notfallseelsorge und Krisenintervention für ein ganzes Bundesland.

 

Die Notfallseelsorge/Krisenintervention Berlin baut mit dieser Zusammenarbeit ihr Angebot für Menschen in Krisensituationen in dieser Stadt um einen wichtigen Partner aus. Dieses Angebot gilt kostenfrei allen Menschen, unabhängig von ihrer religiösen Bindung oder Weltanschauung. Die stetig steigenden Einsatzzahlen (2008: 242; 2009: 272; 2010: 296; 2011: über 300) dokumentieren dass Notfallseelsorger und Kriseninterventionshelfer inzwischen ein selbstverständlicher Teil der Rettungskette geworden sind.

 

(Notfallseelsorge und Krisenintervention betreuen bei plötzlichen Todesfällen, Unfällen oder größeren Schadenslagen Betroffene Angehörige. Die ehrenamtlich Mitarbeitenden leisten qualifizierten seelischen Beistand.

 

Weitere Informationen finden Sie unter www.notfallseelsorge-berlin.de