Der ASB-Fachdienst Katastrophenschutz und Notfallvorsorge errichtet Notunterkunft in Hohengatow

Der ASB-Fachdienst Katastrophenschutz und Notfallvorsorge errichtet Notunterkunft in Hohengatow

Montag, 07. Oktober 2013 - Alter: 4 Jahr(e)

Kategorie: Landesverband

Am Freitag, 4. Oktober 2013 errichtete der ASB Landesverband Berlin e.V. im Auftrag des Landesamtes für Gesundheit und Soziales Berlin (LAGeSo) eine Notunterkunft für Flüchtlinge in Hohengatow.  Es handelt sich bei dem Objekt um ein ehemaliges Altersheim, dessen Bewohner im September in ein neues Gebäude umgezogen sind. Die ersten Flüchtlinge sind bereits am Freitagabend eingezogen. Die Helferinnen und Helfer des ASB-Fachdienstes Katastrophenschutz und Notfallvorsorge sind seitdem rund um die Uhr im Einsatz.