Michael Lomb ist neuer Landesgeschäftsführer

Michael Lomb ist neuer Landesgeschäftsführer

Montag, 11. Juli 2016 - Alter: 190 Tage

Kategorie: Landesverband

Michael Lomb ist der neue Landesgeschäftsführer im ASB Berlin.

Am Freitag, den 1. Juli 2016, hat Michael Lomb seinen Dienst als Landesgeschäftsführer des ASB Landesverband Berlin e.V. angetreten. Der 56-jährige Diplom Sozialpädagoge und Master im Gesundheits- und Sozialmanagement, folgt damit auf Dr. Jutta Anna Kleber, die nach viereinhalbjähriger Amtszeit zum ASB nach Falkensee wechselte.

 „Wir freuen uns, mit Michael Lomb einen Nachfolger gewonnen zu haben, der sein berufliches und persönliches Engagement den Menschen widmet. Er hat den Rettungsdienst von der Pike auf gelernt, Kinder- und Jugendhilfe sowie Pflegeeinrichtungen kompetent aufgebaut und geführt. Wir sind überzeugt, dass er unsere erfolgreiche Arbeit als Hilfs- und Wohlfahrtsorganisation für die Zukunft weiter stärken, neue Bereiche entwickeln und den ASB Berlin weiter voranbringen wird", begründet der ASB-Landesvorsitzende Uwe Grünhagen die Entscheidung des Vorstands.

Michael Lomb ist gebürtiger Hesse und war zuvor Geschäftsführer eines großen Berliner Pflegedienstes und Vorstandsmitglied einer Stiftung. „Ich bedanke mich beim Landesvorstand für das entgegengebrachte Vertrauen und freue mich auf die gemeinsame Arbeit zum Wohle der uns anvertrauten Menschen. Die Vielfalt, Kompetenz und das leidenschaftliche Engagement im ASB Berlin sind unser Plus!“, sagte Michael Lomb zu seinem Amtsantritt.

Der ASB Berlin heißt Michael Lomb herzlich willkommen!

Der ASB in Berlin
Der ASB wurde 1888 in Berlin gegründet. Als Wohlfahrtsverband und Hilfsorganisation politisch und konfessionell ungebunden. Wir helfen schnell und ohne Umwege allen, die unsere Unterstützung benötigen. Mehr als 52.000 Menschen unterstützen den ASB Berlin durch ihre Mitgliedschaft. Mehr als 1.600 Berlinerinnen und Berliner engagieren sich ehrenamtlich im ASB. Vom Rettungsdienst und Krankentransport, der Flüchtlingshilfe über den Katastrophenschutz bis zu Hilfen für Senioren und der Kinder- und Jugendhilfe engagiert sich der ASB in allen Bereichen der Daseinsfürsorge in Berlin.

Kontakt ASB-Pressestelle: Melanie Rohrmann, Tel. (030) 21307-122, E-Mail: m.rohrmann@asb-berlin.de, Internet: www.asb-berlin.de, www.facebook.com/ASBinBerlin