„PROTECT - Im Notfall für Berlin“ ist online

„PROTECT - Im Notfall für Berlin“ ist online

Dienstag, 30. August 2016 - Alter: 171 Tage

Kategorie: Landesverband

PROTECT gibt es jetzt auch online. Die Arbeitsgruppe will das Wissen der Berlinerinnen und Berliner zum Bevölkerungsschutz steigern, das freiwillige Engagement im Katastrophenschutz fördern und Menschen für ein Engagement im Katastrophenschutz begeistern.

Am 29. Januar 2016 unterzeichnete ASB-Landesverband Berlin die Kooperationsvereinbarung der Berliner Arbeitsgemeinschaft „PROTECT – Im Notfall für Berlin“. Der Gründung vorausgegangen war eine einjährige Vorbereitungszeit mit regelmäßigen Treffen zur konkreten Zusammenarbeit im Katastrophenschutz. Neben dem ASB-Landesverband Berlin e.V. sind dabei: die Berliner Feuerwehr, Landesfeuerwehrverband Berlin e.V. (LVFF), inkl. Freiwillige Feuerwehren Berlin; Bundesanstalt Technisches Hilfswerk Landesverband Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt (THW); Deutsches Rotes Kreuz Landesverband Berliner Rotes Kreuz (DRK); Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Regionalverband Berlin (JUH) und der Malteser Hilfsdienst e.V. im Erzbistum Berlin (MHD).

Mehr Informationen finden Sie auf der neuen Website: Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.protect-berlin.org und auf Facebook Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.facebook.com/proBerlin/