Silvestereinsatz für Berlin

Silvestereinsatz für Berlin

Donnerstag, 05. Januar 2017 - Alter: 111 Tage

Kategorie: Landesverband

ASB-Rettungswagen in der Silvesternacht 2016/ 2017 am Brandenburger Tor. Foto: ASB/B.Michalowski

Die Silvesternacht wird auch „heißeste Nacht des Jahres“ genannt. Ganz Berlin feiert und für die Berliner Feuerwehr ist es die Nacht mit dem höchsten Einsatzaufkommen. Zum Jahreswechsel 2016/2017 kam es zu 1.067 Rettungseinsätzen und 433 Bränden, häufig auf Balkonen durch verirrte Silvesterraketen. Der ASB unterstützte die Berliner Feuerwehr vielerorts im Regelrettungsdienst und auch den Einsatz des DRK am Brandenburger Tor bei der Welcome 2016/2017 Silvesterparty.

Der Öffnet externen Link in neuem FensterASB-Regionalverband Berlin-Nordwest war am Brandenburger Tor mit 28 Samariterinnen und Samaritern im Einsatz für Berlin. Der Öffnet externen Link in neuem FensterBetreuungsdienst des Katastrophenschutzes versorgte die Helferinnen und Helfer vor Ort und die neue Katastrophenschutzfachgruppe Technik und Sicherheit half beim Zeltaufbau und Stromlegen.

Mit zwei Rettungswagen (RTW) unterstützten 12 weitere Samariterinnen und Samariter von Nordwest die Berliner Feuerwehr in vier Schichten auf den Feuerwachen Spandau-Nord und Weißensee und arbeiteten 33 Alarme ab, 28 Personen wurden zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der Öffnet externen Link in neuem FensterASB Regionalverband Berlin-Süd war mit sechs Samariterinnen und Samaritern und einem RTW auf der Feuerwache Tiergarten. Sie übernahmen 25 Alarme, davon 11 Transporte ins Krankenhaus. Vom ASB Regionalverband Berlin-Nordost unterstützten zwei Samariter mit einem RTW die Feuerwache Pankow. Der ASB Regionalverband Berlin-Südost war mit einem RTW für zwei Schichten auf der Feuerwache Tempelhof  bei 21 Alarmen im Einsatz, 12 Patienten mussten zur Weiterbehandlung in eine Klinik gebracht werden.

Die Katastrophenschutzfachgruppe Führung und Kommunikation unterstützte die Berliner Feuerwehr zudem mit dem Einsatzleitwagen 2, der bei einem Dachstuhlbrand in Berlin Mitte im Einsatz war, und zwei ASB-Fernmedern, die die Zentralbereitschaft Fernmeldedienste des DRK Landesverbandes Berlin bei der Einsatzführung zur Welcome 2016/2017 Silvesterparty auf Ihrer Leistelle in der Bachestr. unterstützten.