Tagesspiegel Spendenaktion: 5.000 Euro für den Wünschewagen

Tagesspiegel Spendenaktion: 5.000 Euro für den Wünschewagen

Montag, 24. April 2017 - Alter: 90 Tage

Kategorie: Landesverband

Der Leiter Rettungsdienst, Steffen Kühn, und der ehrenamtliche Helfer Till Meißner präsentieren stolz den Beleg über die 5.000 Euro für den Wünschewagen.

Der Geschäftsführer des Tagesspiegels, Florian Kranefuß, freute sich darüber, dass die Spendenbereitschaft auch in diesem Jahr wieder gestiegen sei.

Die Senatorin für Integration, Arbeit und Soziales, Elke Breitenbach, nannte die Spenden einen Beleg für die "soziale Stadt".

Annette Kögel und Stefanie Dujardin-Sommer vom Verein "Menschen helfen!", stellten die Projekte vor.

Der Chor der Tagesspiegelredaktion sorgte für musikalische Unterhaltung.

Die Leserinnen und Leser des Tagesspiegels haben, im Rahmen der Spendenaktion „Menschen helfen!“, 5.000 Euro für den Wünschewagen gespendet. Der Leiter Rettungsdienst ASB Rettungsdienst Berlin gGmbH, Steffen Kühn, nahm gemeinsam mit Till Meißner, ehrenamtliche Wünschewagen-Helfer der ersten Stunde, persönlich die Spende entgegen.


Der Tagesspiegel unterstützt mit der Spendenaktion "Menschen helfen" einmal im Jahr diverse soziale Vereine und Projekte. In diesem Jahr haben die Leserinnen und Leser des Tagesspiegels insgesamt 368.000 Euro gespendet, die auf 56 Projekte verteilt wurden. Das Projekt Wünschewagen wurde zudem in der Vorweihnachtszeit, als eines von nur 12 Projekten, auf einer ganzen Seite ausführlich im Tagesspiegel vorgestellt.