Willkommensfest für die neue Nachbarschaft in der ASB-Notunterkunft – Moabit hilft

Willkommensfest für die neue Nachbarschaft in der ASB-Notunterkunft – Moabit hilft

Dienstag, 05. November 2013 - Alter: 3 Jahr(e)

Kategorie: Landesverband

Die Gestaltung des Spielzimmers der ASB-Notunterkunft hat eine Künslerin unterstützt.

Moabit tanzt beim Willkommensfest.

Steffen Kühn, Leiter der ASB-Notunterkunft und Kirstin Frohnapfel, verantwortlich für die Sozialarbeit helfen beim Feiern.

In der ASB-Notunterkunft in Alt-Moabit 82b wurde am Samstagnachmittag, 2. November 2013 richtig gefeiert! Die Initiative „Moabit hilft“ hatte die neuen Bewohnerinnen und Bewohner mit Willkommensbriefen in zehn Sprachen und den ganzen Kiez zum Willkommensfest eingeladen. Geschäfte und Restaurants aus Berlin-Moabit spendeten für das Buffet und viele Gäste brachten Leckereien mit. Bei Musik, Liveacts, Kinderschminken und mehr wurde den ganzen Nachmittag zusammen gegessen, getanzt, gespielt und gefeiert. Eine wunderbare Begrüßung für die Flüchtlinge und für die ASB-Notunterkunft in Berlin-Moabit!