Zusammen Retten

Zusammen Retten

Freitag, 11. August 2017 - Alter: 4 Tage

Kategorie: Landesverband

Um das Miteinander zwischen den beiden Hilfsorganisationen zu fördern, trafen sich am 03.06.2017 der THW Reinickendorf und der BHP 25 des ASB Katastrophenschutzes  zu einer gemeinsamen Übung. Nach einem stärkenden Frühstück in der Unterkunft des ASB Regionalverband Berlin-Nordwest. e.V. setzten sich fünf Fahrzeuge mit 20 Mann in Bewegung Richtung Übungsgelände Ruhleben (Fighting City). Themen waren Transport bzw. die Rettung von Personen. Der ASB übte zunächst den Aufbau des Behandlungsplatzes; währenddessen bereitete der THW drei Stationen vor: 1. Einfaches Einbinden einer Person auf einer Trage, 2. Rettung aus mittlerer Höhe mittels Schleifkorbes und Steckleiter-Teilen und 3. Abseilen über einen mobilen Kranbalken aus Gerüstteilen. Mittags erfolgte die von allen Beteiligten freudig angenommene Verpflegung durch den Betreuungsdienst des ASB.
Trotz des stetigen Nieselregens hatten alle viel Spaß und sind sich einig, dass solche Übungen öfter zusammen durchgeführt werden sollten.

 

Text: Jörg Dubrow / Fotos: THW Reinickendorf