Berliner Helden - Eine Aktion der B.Z.

Helden des Tages

Die Aktion "Berliner Helden" wendet sich an Menschen, die sich ehrenamtlich für ihre Mitmenschen, die Natur, Sauberkeit oder Umwelt einsetzen. Die Rubrik "Held des Tages" stellt besonders engagierte Bürgerinnen und Bürger vor. Hier finden Sie die in der B.Z. vorgestellten ASB-Helden.  

 

 

Wolf Michalowski

Mit seiner ruhigen und überlegten Art unterstützt Wolf Michalowski schon seit vielen Jahren das Kriseninterventions- und Einsatznachsorge-Team vom ASB in Berlin. Die Aufgabe der Krisenintervention ist die Betreuung von körperlich unversehrten Menschen, die nach einem Notfallereignis unter starken seelischen Belastungen leiden oder unter akutem psychischem Schock stehen. Das Einsatz-Nachsorge-Team sorgt für die Prävention und Einsatzbegleitung und für die Einsatznachsorge der eigenen Einsatzkräfte nach belastenden Einsätzen. Zusätzlich steht Wolf Michalowski dem ASB-Landesverband in Berlin als Fachberater Notfallausbildung zur Verfügung.

Den gesamten Artikel finden Sie hier

PDF zum download

 

 

Tanja Hackradt

Tanja Hackradt wollte schon von Kindesbeinen an als Krankenschwester arbeiten und Feuerwehrautos fahren. Mittlerweile hat Sie gleich beides in die Tat umgesetzt. Hauptberuflich arbeitet Sie auf der Intensivstation des Rudolf-Virchow-Klinikums und ehrenamtlich ist sie als Rettungssanitäterin im ASB regelmäßig im Einsatz. Seit 2011 ist Sie auch als Landesjugendleiterin aktiv tätig.

Den gesamten Artikel finden Sie hier

PDF zum download

 

 

Sonja Vaupel

Als gelernte Maskenbildnerin bringt Sonja Vaupel ihr Talent mit großem Engagement in die AG Maske ein. Die AG Maske ist ein Team von ehrenamtlichen Samaritern und Samariterinnen für Realistische Notfalldarstellung (RND) in Berlin. Die RND hat das Ziel medizinische Notfälle realitätsnah darzustellen. RND ist die optimale Unterstützung insbesondere bei Schulungen und Übungen von Einsatzkräften des Sanitäts- und Rettungsdienstes und der Gefahrenabwehr. Gerne zeigt Sie auch neuen Samariterinnen und Samaritern wie eine Verletzung realitätsnah dargestellt wird.

PDF zum download

 

 

Christian Korb

Ehrenamtlich aktiv ist Familie Korb seit mehreren Generationen. Daraus wurde schon eine Familientradition. Christian Korb ist seit über 20 Jahren in den unterschiedlichsten Funktionen im ASB Berlin tätig. Unter anderem als Jugendleiter, Ausbildungsleiter und technischer Leiter. Aktuell unterstützt er den ASB Berlin als Ausbilder, ehrenamtlicher Rettungssanitäter und als Vorstandsvorsitzender vom ASB-Regionalverband Berlin-Süd e.V. 

Den gesamten Artikel finden Sie hier

PDF zum download

 

 

 

Silvia Zesch

Angefangen hat Silvia Zesch mit 14 Jahren im Wasserrettungsdienst. Nunmehr ist sie seit über 40 Jahren aktiv im ASB Berlin tätig und hat dafür in 2011 das goldene Berliner Feuerwehr- und Katastrophenschutz-Ehrenzeichen erhalten. Sie hat sich unter anderem als Rettungsschwimmer, Wachdienstleiter und Ausbilder jahrelang engagiert. Heute ist sie unsere gute Seele im ASB Berlin und nimmt als Leiterin des Kriseninterventions- und Einsatznachsorge-Teams eine unheimlich wichtige Rolle ein.

PDF zum download

    

                           

Stefan Panther

Schon seine Eltern lernten sich beim Dienst an der Rettungsstelle des ASB am Tegeler See kennen. Da lag es nahe, dass auch Stefan Panther freiwillig aktiv werden wollte. Seit 1994 ist er ehrenamtlich, wie sein Vater, als Bootsführer aktiv. Hauptamtlich ist er jedoch schon länger ein Teil des ASB in Berlin. Als Bereichsleiter für Intensivtransporte begleitet er seit Jahren Verletzte beim Transport zum Krankenhaus bzw. zwischen den Krankenhäusern.

Den gesamten Artikel finden Sie hier

PDF zum download

 

 

Jane Keller

Jane Keller gehört nunmehr seit 12 Jahren zu den ehrenamtlichen Mitgliedern unserer 1. Rettungshundestaffel in Berlin. Sie ist eine hervorragende Rettungshundeführerin und derzeit mit zwei Hunden aktiv tätig. Einer ihrer Hunde gehört nicht nur zu den besten Rettungshunden der Staffel, sondern ist nebenbei auch ein bekannter Filmhund. In ihrer jahrelangen Arbeit war sie an der Suche nach unzähligen Vermissten in Berlin und Brandenburg beteiligt und auch in Auslandseinsätzen tätig, wie 2003 nach dem schweren Erdbeben im Iran.

Den gesamten Artikel finden Sie hier

PDF zum download

 

 

Heiko Mrose

1988 meldete sich Heiko Mrose zu einem Erste-Hilfe-Kurs beim ASB in Berlin an, den er für seinen Führerschein nachweisen musste. Der ASB hat ihn so begeistert, dass er seitdem ehrenamtlich in Berlin aktiv tätig ist. Er gründete 1991 die Jugendgruppe des ASB in Reinickendorf und ist bis heute als ehrenamtlicher Rettungssanitäter regelmäßig im Einsatz. Außerdem ist er ein wichtiges Mitglied in der Landeskontrollkommission vom ASB in Berlin.

PDF zum download

 

 

 

 

Rainer Ebel

Rainer Ebel engagiert sich seit 2007 in allen Bereichen des ASB-Regionalverband Berlin-Süd e.V. Seit fast einem Jahr unterstützt er den Regionalverband zusätzlich als Einsatzkoordinator bei kleinen Veranstaltungen und großen Diensten. Diese Aufgabe umfasst sowohl die Besetzung, als auch den Kontakt zu den Helfern. 2011 bekam Rainer Ebel für sein ehrenamtliches Engagement die Berliner Ehrenamtskarte verliehen.

Den gesamten Artikel finden Sie hier

PDF zum download

 

 

Thomas Scharf

Als Fachdienstleiter beim ASB-Wasserrettungsdienst in Berlin trägt Thomas Scharf eine große Verantwortung. Er koordiniert rund zwei Stunden täglich die Einsätze von Kollegen auf den Wasserrettungsstationen. Er organisiert zahlreiche Veranstaltungen und ist für die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer ein ständiger Ansprechpartner. Damit hat er sein Hobby zum Ehrenamt gemacht, da er schon seit den 70er Jahren ein begeisterter Hobby-Schwimmer ist.

Den gesamten Artikel finden Sie hier

PDF zum download

 

 

Claudia Klimek

Seit April 1999 ist Claudia Klimek Mitglied im ASB-Regionalverband Berlin-Süd e.V. Sie steht dem Regionalverband regelmäßig als Besatzung für Rettungswagen zur Verfügung und unterstützt als Einsatzleiterin die Einsatzkoordination bei Veranstaltungen und Großdiensten. Seit 2011 nimmt sie außerdem die Aufgaben als Beauftragte für Katastrophenschutz und Notfallvorsorge wahr. Für ihr Engagement bekam Claudia Klimek 2011 die Berliner Ehrenamtskarte verliehen.

Den gesamten Artikel finden Sie hier

PDF zum download

 

 

Jörg Sonnabend

Als ausgebildeter Rettungssanitäter unterstützt er aktiv den Rettungsdienst und Katastrophenschutz beim ASB-Regionalverband Berlin-Süd e.V. Im Laufe der letzten zehn Jahre war er unter anderem als Materialverwalter, Einsatzkoordinator und Vorstandsmitglied tätig. In 2011 bekam er für sein ehrenamtliches Engagement die Berliner Ehrenamtskarte verliehen.

Den gesamten Artikel finden Sie hier

PDF zum download