Führung und Kommunikation

Der Fernmeldedienst im ASB Berlin

Fernmeldewagen ELW 2


Fernmeldewagen ELW 1

 

Die Fachgruppe Führung und Kommunikation (FüKom) nimmt diverse Aufgaben außer- und innerhalb des ASB wahr. 

 

Hierzu zählen die technischen und taktischen Aufgaben, wie z.B.:

 

  • Verantwortung der ordnungsgemäßen Installation, Beschaffung und Reparatur der Funk- und Fernmeldeanlagen im ASB unter Beachtung der Vorschriften für Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS)
  • Berechtigung zum Anschließen eigener Endstellen an die öffentlichen Fernsprechnetze 
  • Betrieb von Fernmeldeverbindungen mit anderen BOS bzw. zwischen eigenen Einheiten des ASB 
  • Zur Verfügungstellung von Fernmeldemitteln 
  • Ausbildung der Helferinnen und Helfer des ASB zu Sprechfunkern in ihren Einheiten
  • Absicherung bei Großveranstaltungen wie z.B. der Christopher-Street-Day, bei der 1. und 2. Bundesliga und das Lesbisch-Schwule Straßenfest 
  • Unterstützung der Berliner Feuerwehr am 1. Mai, Silvester und anderen Großereignissen

 

 

Sämtliche Helfer der FüKom nehmen ihre Aufgaben ehrenamtlich wahr.

Einmal in der Woche, Dienstags, treffen sich die Helfer der Fükom zum Arbeitsdienst (kleinere Reparaturen an Funkanlagen, Einbauten von Geräten in Fahrzeuge, Diensteinteilungen, Fortbildung und sonstige Wartungsarbeiten).

 

 

Freiwillige gesucht!

Sie suchen für ihre Freizeit noch eine sinnvolle und nützliche Beschäftigung?

Werden Sie ehrenamtlich aktiv in der ASB-Fachgruppe Führung und Kommunikation. Unterstützung können wir immer gebrauchen. Schauen Sie doch einfach mal vorbei!

Treffen immer dienstags in der Seestr. 121 von 17.00 bis 20.00 Uhr.

Bitte melden Sie sich vorher an: Tel.: 030 452 86 67 / E-Mail: fmdi(at)asb-berlin.de .

 

 

Anschrift:

Arbeiter-Samariter-Bund Landesverband Berlin e.V.

Fachgruppe Führung und Kommunikation

Seestr. 120, 13353 Berlin