Sanitätsdienst

Der Sanitätsdienst (kurz: SanDi) im ASB Berlin

Die Helferinnen und Helfer der Fachgruppe Sanitätsdienst unterstützen den Katastrophenschutz im Land Berlin mit zwei Einsatzeinheiten in den Bereichen Behandlung und Patiententransport.

Bei außergewöhnlichen Schadensereignissen leisten sie bereits an der Unfallstelle qualifizierte, ärztlich unterstützte Erste Hilfe und sorgen für einen schnellen, schonenden Transport in ein Krankenhaus.

Außerdem beteiligen sich die Helfer der Fachgruppe an einer, gemeinsam mit den Berliner Johannitern betriebenen, Medizinischen Task Force des Bundes.

Um eine hohe Einsatzbereitschaft zu gewährleisten ist jede Stelle immer mit zwei Helfern besetzt. Die Einheiten des SanDi sind den Regionalverbänden angegliedert; die Koordination und Organisation erfolgt jedoch über den Fachdienst direkt.

Wenn Sie mehr über die Fachgruppe Sanitätsdienst und die Möglichkeiten einer ehrenamtlichen Mitarbeit erfahren möchten, nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf.

 

Kontakt:

Fachgruppenleitung Sanitätsdienst: fgl.sandi(at)asb-katastrophenschutz.de

Sprechzeiten: jeden 1. und 3. Freitag im Monat von 18:00 bis 21:30 Uhr
ASB-Unterkunft in der Seestraße 120, 13353 Berlin (Eingang auf dem Hof)

 

Weitere Informationen erhalten sie auf www.asb-katastrophenschutz.de.