Stiften – Eine Investition in die Zukunft

Sie möchten in die Hilfe für Berlinerinnen und Berliner investieren? Dann stiften Sie mit bei der „Pro Zukunft – ASB Berlin Stiftung“.

Die Berliner Samariter helfen überall da, wo Hilfe gebraucht wird. Zum Beispiel in der Badesaison an den Berliner Seen, beim Kinderfest am Brandenburger Tor, bei der Suche vermisster Personen, bei Katstrophen, der Not-, Kinder- und Jugendhilfe oder beim Seniorenbesuchsdienst u.v.m.

Vor 125 Jahren in Berlin gegründet ist der ASB eine größten Wohlfahrts- und Hilfsorganisationen Deutschlands.  Heute wie damals gründet die Arbeit des ASB Berlin auf dem zivilgesellschaftlichem Engagement der Helferinnen und Helfer. Die "Pro Zukunft – ASB Berlin Stiftung" will die Arbeit des ASB Berlin unterstützen und so vielen Berliner Kindern, Familien und Senioren helfen.

Mit einer Zustiftung zur "Pro Zukunft – ASB Berlin Stiftung" haben Sie die Möglichkeit, nachhaltig in die Hilfe für Berlinerinnen und Berliner zu investieren – jetzt, für die Zukunft. Die Zustiftung wird in das unantastbare Stiftungsvermögen eingezahlt und steigert die erwirtschafteten Erträge dauerhaft. Mit den Erträgen, werden dann die Hilfsprojekte finanziert.

Ab einem Stiftungskapitalbetrag von 10.000,00 € haben Sie außerdem die Möglichkeit, eine Namensstiftung zu gründen. Mit Ihrem eigenen Namen können Sie genau in den Bereichen, die Sie bestimmen, in die Ewigkeit hinein Gutes tun. 

Der ASB-Landesverband Berlin e.V. berät Sie gern.

Kontakt

ASB-Landesverband Berlin e.V.

Rudolfstr. 9
D-10245 Berlin

Telefon: 030 21307-0
Telefax: 030 21307-119

info(at)asb-berlin.de
www.asb-berlin.de

 

Geschäftsführung: Dr. Jutta Anna Kleber