Service für Mitglieder

Infotelefon

Wenn Sie etwas über die Mitgliedschaft im ASB wissen möchten oder persönliche Beratung wünschen, rufen Sie uns an:

  • 0800 / 27 22 25 5 (gebührenfrei)

 

Unter dieser Rufnummer können Sie

  • sich über die ASB-Mitgliedschaft informieren,
  • Namens-, Adress- oder Kontonummernänderungen durchgeben,
  • erfahren, wo in Ihrer Nähe ein Ortsverband des ASB ist,
  • Broschüren und Faltblätter zu den einzelnen ASB-Diensten anfordern,
  • kostenlos schriftliche Gesundheitsinformationen für Auslandsreisen (Impfempfehlungen, Inhalt von Reiseapotheken, medizinische Infos zum Reiseland etc.) anfordern,
  • und allgemeine Auskünfte erfragen.

 

Weitere Informationen zum Infotelefon erhalten Sie beim ASB Deutschland e.V.

Internationaler Krankenrückholservice

Logo Krankenrückholservice

Ein schwerer Verkehrsunfall auf Kreta, eine Rückenmarksverletzung in den französischen Alpen oder ein Herzanfall auf Rügen - das oder ähnliches kann jedem passieren, der im In- und Ausland unterwegs ist. Und wer möchte dann nicht am liebsten so schnell wie möglich nach Hause? Ohne jede Vorsorge kann dies aber sehr schwierig sein, denn Gesetzliche Krankenkassen übernehmen keine Rückholkosten.

Service für ASB-Mitglieder

ASB-Mitglieder können sich in einer solchen Situation auf den internationalen Krankenrückholservice des ASB verlassen, der sie kostenlos, schnell und sicher in ein heimatnahes Krankenhaus zurückholt - auch wenn Sie intensivmedizinische Betreuung brauchen. Der internationale Krankenrückholservice bietet höchste Qualitätsstandards und verfügt über langjährige Erfahrung. Er arbeitet mit eigenem, ständig fortgebildetem Personal, das Sie gut und freundlich betreut, und mit eigenem, qualitativ hochwertigem medizinischem Gerät. Ein weltweites Netzwerk von Partnern und rund 25 europaweite Stützpunkte stellen sicher, dass der ASB seine Mitglieder jederzeit von jedem Ort der Welt (mit Ausnahme von Krisengebieten) zurückholen kann.

 

In ein heimatnahes Krankenhaus zurückgeholt werden ASB-Mitglieder ungeachtet ihres Alters oder bestehender Vorerkrankungen, wenn sie

  • im Ausland bzw. innerhalb Deutschlands 50 Kilometer von ihrem Wohnort entfernt erkranken oder verunglücken
  • und ein Rücktransport aus medizinischen Gründen notwendig ist
  • oder ein Krankenhausaufenthalt die Dauer von 14 Tagen nach Alarmierung des ASB überschreiten würde.


Der kostenlose ASB-Service gilt ebenfalls für den Ehepartner des Mitglieds und Kinder, für die Kindergeldanspruch besteht, sowie für eingetragene Lebenspartner. Auch Nicht-ASB-Mitglieder können den ASB-Rückholdienst beauftragen, wenn sie die entsprechenden Kosten für die Rückholung selbst übernehmen. Für sein erfolgreiches Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO erhielt der ASB-Rückholdienst im Dezember 2007 ein Qualitätszertifikat.

 

Weitere Informationen zum Krankenrückholservice erhalten Sie beim ASB Deutschland e.V.

Mitgliederzeitschrift "ASB magazin"

Das ASB magazin ist die Mitgliederzeitschrift des Arbeiter-Samariter-Bundes Deutschland e.V. Es erscheint viermal im Jahr (März, Juni, September und Dezember), berichtet über ASB-Aktivitäten sowie gesellschaftspolitische Themen und gibt Gesundheits-, Rechts-, Bücher-, oder Verbrauchertipps. Mit einer Auflage von über einer Million Exemplaren wird das ASB magazin intensiv genutzt und in ganz Deutschland gelesen.

 

Weitere Informationen zum ASB magazin erhalten Sie beim ASB Deutschland e.V.