RUFEN SIE UNS AN

+49 (0) 30 - 21 307 0

Stellenangebote

Mitarbeiter/innen in der Kältehilfe

Die ASB Nothilfe gGmbH Berlin eröffnet zum 1. Dezember 2017 im Rahmen der Kältehilfe eine Notübernachtung für obdachlose Menschen in Alt-Moabit.

Für den Betrieb dieser Einrichtung suchen wir ab sofort (bis zum 31.03.2017) engagierte

  • Student/innen
  • Ehrenamtliche Helfer/innen
  • Mitarbeiter/innen auf Mini-Job-Basis

Sie sollten Freude und Interesse an der Arbeit mit obdachlosen Menschen haben und über Durchsetzungsvermögen und Empathie verfügen.

Ihre Aufgaben:

  • Aufnahme- und Einlasskontrolle
  • Ausgabe von Bettwäsche, Hygieneartikeln, Essen
  • Betreuung der Gäste
  • Durchführung der Nachtbereitschaft
  • Teilnahme an Teamsitzungen

Ihre Arbeitszeiten:
Montag bis Sonntag, 4 – 9,5 Stunden zu den folgenden Schichten:

  • Abendschicht (17:30 – 23:00 Uhr)
  • Mitarbeit bei der Abendmahlzeit (17:30 – 22:00 Uhr)
  • Nachtbereitschaft und Frühschicht (22:30 -8:00 Uhr)

Wir freuen uns über Ihre Bewerbungsunterlagen, die Sie bitte an Frau Kirstin Frohnapfel unter der E-Mail-Adresse Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailkaeltehilfe[at]asb-berlin.de schicken.

Für Fragen stehen wir Ihnen wochentags in der Zeit von 9:00 – 17:00 Uhr unter der Telefonnummer 030/398 395 95 zur Verfügung. 

Heimleiter/-in für eine Gemeinschaftsunterkunft für Geflüchtete in Berlin

Der ASB ist eine bundesweite Hilfs- und Wohlfahrtsorganisation, die sich seit 129 Jahren in allen wohl- und mildtätigen Bereichen und in der Daseinsvorsorge engagiert. Die ASB Nothilfe Berlin gGbmH wurde 2013 gegründet und stellt ihre Tätigkeit in den Dienst geflüchteter, benachteiligter Menschen.

Für eine Gemeinschaftsunterkunft in Berlin suchen wir einen Heimleiter bzw. eine Heimleiterin.

Ihr Arbeitsfeld erstreckt sich unter anderem auf folgende Aufgaben:

  • Eigenverantwortliche Planung, Steuerung und Kontrolle des Heimbetriebes
  • Einhalten der Budgetplanungen
  • Mitwirkung beim Aufbau und Sicherstellung einer Gemeinschaftsunterkunft für Geflüchtete unter sachlichen, wirtschaftlichen und sozialen Gesichtspunkten
  • Personalführung
  • Einhaltung und Umsetzung aller relevanten gesetzlichen Anordnungen
    konzeptionelle Entwicklung/Ausbau der Abläufe des Einrichtungsbetriebes
  • Ansprechpartner für Behörden, Parteien, Externe, inklusive netzwerkaufbauender Kommunikationsweise, natürlich auch zu anderen Standorten
  • Umsetzung der Heim- und Hausordnung
  • Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen
  • Mitgestaltung der Öffentlichkeitsarbeit

Ihre Voraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium oder Fachhochschulstudium (idealerweise im Bereich der sozialen Arbeit)
  • Erfahrung in Leitungspositionen, vorzugsweise in der Leitung einer sozialen Einrichtung
  • grundsätzliche Kenntnisse der im Heimbetrieb geltenden Gesetzesvorschriften
  • Fähigkeiten zur Konfliktbearbeitung und Deeskalation
  • Kenntnis der politischen/ sozialen Verhältnisse der wichtigsten Herkunftsländer
  • Diversity-Kompetenz sowie interkulturelle Kompetenz
  • Beherrschung der deutschen und mindestens einer relevanten Fremdsprache
  • Einsatzbereitschaft, strukturierte Arbeitsweise, Geduld und Durchsetzungsvermögen
  • aktuelles erweitertes Führungszeugnis

Wir bieten:

  • Vollzeit (40 h), zunächst auf ein Jahr befristet (Verlängerung wird angestrebt)
    ein internationales, motiviertes Team
  • ein abwechslungsreiches, verantwortungsvolles Aufgabengebiet
  • die Perspektive in ein junges, sich entwickelndes Unternehmen hineinzuwachsen
  • Die Stelle ist in gleicher Weise für Frauen und Männer geeignet. Die ASB Berlin Nothilfe Berlin gGmbH sieht sich der Gleichstellung von schwerbehinderten und nicht schwerbehinderten Beschäftigten in besonderer Weise verpflichtet und begrüßt deshalb Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.

Wir bedanken uns für Ihre aussagekräftigen Unterlagen inklusive Ihrer Gehaltsvorstellungen bis zum 08.12.2017 per E-Mail an: o.kubisch[at]asb-berlin.de

Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung:
ASB Nothilfe Berlin gGmbH
Oliver Kubisch
Tel.: 030/220566327 I E-Mail: o.kubisch[at]asb-berlin.de

stellvertretende/r Heimleiter/-in für eine Gemeinschaftsunterkunft für Geflüchtete in Berlin

Der ASB ist eine bundesweite Hilfs- und Wohlfahrtsorganisation, die sich seit 129 Jahren in allen wohl- und mildtätigen Bereichen und in der Daseinsvorsorge engagiert. Die ASB Nothilfe Berlin gGbmH wurde 2013 gegründet und stellt ihre Tätigkeit in den Dienst geflüchteter, benachteiligter Menschen.

Für eine Gemeinschaftsunterkunft in Berlin suchen wir einen Heimleiter bzw. eine Heimleiterin.

Ihr Arbeitsfeld erstreckt sich, in Abstimmung mit der Heimleitung, unter anderem auf folgende Aufgaben:

  • Planung, Steuerung und Kontrolle des Heimbetriebes in Zusammenarbeit mit dem/der Heimleiter/-in
  • Mitwirkung beim Aufbau und Sicherstellung einer Gemeinschaftsunterkunft für Geflüchtete unter sachlichen, wirtschaftlichen und sozialen Gesichtspunkten
  • Einhaltung und Umsetzung aller relevanten gesetzlichen Grundlagen
  • Umsetzung der Heimordnung und Hausordnung
  • Ansprechpartner für Behörden, Parteien, Externe, inklusive netzwerkaufbauender Kommunikationsweise, natürlich auch zu anderen Standorten
  • Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen
  • Mitgestaltung der Öffentlichkeitsarbeit

Ihre Voraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium oder Fachhochschulstudium (idealerweise im Bereich der sozialen Arbeit)
  • gern Erfahrung in Leitungspositionen
  • Einsatzbereitschaft, strukturierter Arbeitsweise, Geduld und Durchsetzungsvermögen
  • grundsätzliche Kenntnisse der im Heimbetrieb geltenden Gesetzesvorschriften
  • Diversity-Kompetenz sowie interkulturelle Kompetenz
  • Fähigkeit zur Konfliktbearbeitung und Deeskalation
  • Kenntnisse über die politischen und sozialen Verhältnisse aus den wichtigsten Herkunftsländern
  • Beherrschung der deutschen und mindestens einer relevanten Fremdsprache
  • aktuelles erweitertes Führungszeugnis

Wir bieten:

  • Vollzeit (40 h), zunächst auf ein Jahr befristet (Verlängerung wird angestrebt)
  • ein internationales, motiviertes Team
  • ein abwechslungsreiches, verantwortungsvolles Aufgabengebiet
  • die Perspektive in ein junges, sich entwickelndes Unternehmen hineinzuwachsen
  • Die Stelle ist in gleicher Weise für Frauen und Männer geeignet. Die ASB Berlin Nothilfe Berlin gGmbH sieht sich der Gleichstellung von schwerbehinderten und nicht schwerbehinderten Beschäftigten in besonderer Weise verpflichtet und begrüßt deshalb Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.

Wir bedanken uns für Ihre aussagekräftigen Unterlagen inklusive Ihrer Gehaltsvorstellungen bis zum 08.12.2017 per E-Mail an: o.kubisch[at]asb-berlin.de

Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung:

ASB Nothilfe Berlin gGmbH
Oliver Kubisch
Tel.: 030/220566327 I E-Mail: o.kubisch[at]asb-berlin.de

Erzieher/in in einer Gemeinschaftsunterkunft in Berlin

Der ASB ist eine bundesweite Hilfs- und Wohlfahrtsorganisation, die sich seit 129 Jahren in allen wohl- und mildtätigen Bereichen und in der Daseinsvorsorge engagiert. Die ASB Nothilfe Berlin gGbmH wurde 2013 gegründet und stellt ihre Tätigkeit in den Dienst geflüchteter, benachteiligter Menschen.

Für eine Gemeinschaftsunterkunft in Berlin suchen wir eine/n Erzieher/in.

Ihre Aufgaben in Abstimmung mit der Heimleitung:

  • Betreuung, Planung und Durchführung von Freizeitaktivitäten
  • Unterstützung und Orientierungshilfen bei der sozialen Integration
  • Planung, Durchführung, Dokumentation und Berichterstellung der Aktivitäten
  • Zusammenarbeit mit zuständigen Institutionen, insbesondere mit Jugendämtern und Behörden
  • Kooperative Anleitung der Kinderbetreuer vor Ort

Ihre Voraussetzungen:

  • abgeschlossene Ausbildung zum staatlich anerkannten Erzieher (m/w) oder ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik, sehr gern mit Berufserfahrung
  • Erfahrung in Flüchtlingsarbeit sehr willkommen
  • Erfahrung, Spaß und Kreativität im Umgang mit Kindern
  • Durchsetzungsstärke, Kreativität, innere Gelassenheit sowie die Anerkennung kultureller Vielfalt zeichnen Sie aus.

Die Stelle ist in gleicher Weise für Frauen und Männer geeignet. Die ASB Berlin Nothilfe Berlin gGmbH sieht sich der Gleichstellung von schwerbehinderten und nicht schwerbehinderten Beschäftigten in besonderer Weise verpflichtet und begrüßt deshalb Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.

Wir bieten:

  • Vollzeit (40 h), zunächst auf ein Jahr befristet (Verlängerung wird angestrebt)
  • ein internationales, motiviertes Team
  • ein abweckslungsreiches, verantwortungsvolles Aufgabengebiet
  • die Perspektive in ein junges, sich entwickelndes Unternehmen hineinzuwachsen

Interessenten übersenden ihre aussagekräftigen Unterlagen bitte bis zum 08.12.2017 per Mail an: o.kubisch[at]asb-berlin.de

Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung:
ASB Nothilfe Berlin gGmbH
Personalreferent Oliver Kubisch
Tel. 030/220566327 ; E-Mail: o.kubisch[at]asb-berlin.de

Sozialarbeiter/-innen für eine Gemeinschaftsunterkunft in Berlin

Der ASB ist eine bundesweite Hilfs- und Wohlfahrtsorganisation, die sich seit 129 Jahren in allen wohl- und mildtätigen Bereichen und in der Daseinsvorsorge engagiert. Die ASB Nothilfe Berlin gGbmH wurde 2013 gegründet und stellt ihre Tätigkeit in den Dienst geflüchteter, benachteiligter Menschen.

Für unsere aktuelle Notunterkunft in Berlin Wilmersdorf suchen wir ab sofort eine/n Sozialarbeiter/in mit der Perspektive auf Übernahme in eine Gemeinschaftsunterkunft.

Ihre Aufgaben, in Abstimmung mit der Teamleitung, sind unter anderem:

  • sozialpädagogische Betreuung der Heimbewohner, Unterstützung der Bewohner im Alltag (lebenspraktische Hilfestellungen u.ä.)
  • allgemeine Beratungstätigkeiten, z.B. in Bezug auf das Asylverfahren, der Integration, Ausbildung, Arbeits-, Wohnungssuche etc.
  • Unterstützung bei der Kommunikation und Kontaktpflege mit Behörden, Ämtern, Ärzten, Kursanbietern und sonstigen Externen
  • Koordination von kulturellen und / oder gemeinschaftlichen Freizeitangeboten
  • Unterstützung der Bewohner bei der Teilhabe am Heimalltag

Ihre Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium oder Fachhochschulstudium (idealerweise im Bereich der sozialen Arbeit)
  • Erfahrungen im Umgang mit geflüchteten Menschen wünschenswert
  • Fachkenntnisse im Asylbereich bzw. die Bereitschaft sich diese kurzfristig anzueignen
  • Fähigkeiten zur Konfliktvermeidung
  • Beherrschung der deutschen und möglichst mindestens einer relevanten Fremdsprache (Arabisch und Persisch [Farsi, Dari], Paschtu)
  • Bereitschaft, gegebenenfalls auch an Samstagen zu arbeiten
  • aktuelles erweitertes Führungszeugnis

Wir bieten:

  • Vollzeit (40 h), zunächst auf ein Jahr befristet (Verlängerung wird angestrebt)
  • ein internationales, motiviertes Team
  • ein abwechslungsreiches, verantwortungsvolles Aufgabengebiet
  • die Perspektive in ein junges, sich entwickelndes Unternehmen hineinzuwachsen
  • Die Stelle ist in gleicher Weise für Frauen und Männer geeignet. Die ASB Berlin Nothilfe Berlin gGmbH sieht sich der Gleichstellung von schwerbehinderten und nicht schwerbehinderten Beschäftigten in besonderer Weise verpflichtet und begrüßt deshalb Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.

Wir bedanken uns für Ihre aussagekräftigen Unterlagen bis zum 08.12.2017 per E-Mail an: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailo.kubisch[at]asb-berlin.de

Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung:
ASB Nothilfe Berlin gGmbH
Personalmanager Oliver Kubisch
Tel.: 030/220566327 I E-Mail: o.kubisch@asb-berlin.de

Stützpunktleiterin / Stützpunktleiter

Ob Herzinfarkt, Schlaganfall oder ein Verkehrsunfall. Die ASB Rettungsdienst Berlin gGmbH ist im Auftrag der Senatsverwaltung für Inneres und Sport bei Notfällen mit sechs Rettungstransportwagen, einem Intensivtransportwagen und in Kooperation mit der DRF Stiftung Luftrettung gAG mit einem Intensivtransporthubschrauber rund um die Uhr zur Stelle.

Zur Verstärkung suchen wir in Vollzeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt Notfallsanitäter/-innen, Rettungsassistent/-innen oder Rettungssanitäter/-innen für die Leitung von Stützpunkten.

Ihre Aufgaben:

Neben den üblichen Aufgaben im Einsatz im Rettungsdienst gemäß Ihrer Qualifikation nehmen Sie in der ausgeschriebenen Funktion folgende Aufgaben wahr:

  • Personalmanagement im Sinne von Dienstplanung und Ausfallmanagement, dem Führen von Mitarbeitergesprächen, Unterstützung bei der Entscheidung über die Gewährung von Urlaub und Fort- und Weiterbildungen
  • Überprüfung und Umsetzung von gültigen Prozessen und Standards, aktives Einbringen in Verbesserungsprozesse
  • Ansprechpartner für Partner und Kunden auf den Stützpunkten

Ihre Voraussetzungen:

  • abgeschlossene Ausbildung zum Notfallsanitäter, Rettungsassistenten oder Rettungssanitäter (w/m)
  • Führerschein der Klasse C1
  • möglichst Personenbeförderungsschein Land Berlin oder die Bereitschaft, diesen zu erwerben
  • Bereitschaft zum Einsatz im Schicht- und Wochenenddienst
  • polizeiliches Führungszeugnis ohne relevante Einträge

Unser Angebot:

  • Bereitstellung der notwendigen Ressourcen
  • wertschätzendes und teamorientiertes Miteinander
  • diverse funktionsbezogene Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Weiterbildungsmöglichkeit für Rettungsassistenten zum Notfallsanitäter/-in
  • leistungsbezogene Bezahlung sowie Funktionszulage

Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte behinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte weisen Sie auf eine bestehende Schwerbehinderung bereits in der Bewerbung hin. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit Lebenslauf, Anschreiben und Zeugnissen an Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailbewerbung.rettungsdienst[at]asb-berlin.de (max. Gesamtgröße der Anhänge 5 MB). Für Ihre Fragen können Sie ebenfalls diese E-Mail-Adresse nutzen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

SB Rettungsdienst Berlin gGmbH

Mitarbeiter bodengebundener Rettungsdienst (50%) und Koordinator Wünschewagen (50%), in Vollzeit kombinierte Stelle

Ob Herzinfarkt, Schlaganfall oder ein Verkehrsunfall. Die ASB Rettungsdienst Berlin gGmbH ist im Auftrag der Senatsverwaltung für Inneres und Sport bei Notfällen mit sechs Rettungstransportwagen, einem Intensivtransportwagen und in Kooperation mit der DRF Stiftung Luftrettung gAG mit einem Intensivtransporthubschrauber rund um die Uhr zur Stelle.
Mit dem Projekt Wünschewagen erfüllen wir Menschen mit einer geringen Lebenserwartung ihre letzten Wünsche. Der Wünschewagen bietet Menschen, die ihr Bett oder eine medizinische Einrichtung nicht mehr eigenständig verlassen können, genau die passende Lösung: Mobilität.

Ihre Aufgaben im bodengebundenen Rettungsdienst

  • Bewertung der Notfallsituation am Einsatzort
  • Einleitung medizinischer Maßnahmen der Erstversorgung bei Patientinnen und Patienten im   Notfalleinsatz
  • Beurteilung des Gesundheitszustandes von erkrankten und verletzten Personen
  • Entscheidung über die Notwendigkeit der Nachforderung des Notarztes
  • Herstellung und Sicherung der Transportfähigkeit der Patientinnen und Patienten

Ihre Aufgaben als Koordinator Wünschewagen

  • Zusammenarbeit mit Anfragemanagement
  • Aufbau und Pflege eines Netzwerks ehrenamtlicher Fahrer und Begleiter zur Realisierung von  Wunschfahrten in Zusammenarbeit mit dem Engagementzentrum des ASB Landesverbands Berlin
  • Information, Beratung und Schulung von Ehrenamtlichen
  • Planung, Organisation, Durchführung und Nachbereitung von Wunschfahrten
  • Öffentlichkeitsarbeit und Marketing in Zusammenarbeit mit der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Landesverband Berlin

Ihre Voraussetzungen:

  • abgeschlossene Ausbildung zum Notfallsanitäter, Rettungsassistenten oder Rettungssanitäter (w/m)
  • Führerschein der Klasse C1 sowie Personenbeförderungsschein Land Berlin oder die Bereitschaft,  diesen zu erwerben
  • Bereitschaft zum Einsatz im Schicht- und Wochenenddienst
  • Flexibilität bei bedarfsbezogenen Verschiebungen der Stellenanteile zwischen Rettungsdienst und Wünschewagen
  • polizeiliches Führungszeugnis ohne relevante Einträge

Unser Angebot

  • hochwertige Ausrüstung und moderne technische Ausstattung
  • wertschätzendes und teamorientiertes Miteinander
  • diverse Weiterbildungsmöglichkeiten für den Einsatz im Rettungsdienst
  • Weiterbildungsmöglichkeit für Rettungsassistenten zum Notfallsanitäter/in
  • leistungsbezogene Bezahlung

Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte behinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte weisen Sie auf eine bestehende Schwerbehinderung bereits in der Bewerbung hin.
Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit Lebenslauf, Anschreiben und Zeugnissen an
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailbewerbung.rettungsdienst[at]asb-berlin.de (max. Gesamtgröße der Anhänge 5 MB). Für Ihre Fragen können Sie ebenfalls diese E-Mail Adresse nutzen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

ASB Rettungsdienst Berlin gGmbH

 

Ausgebildete Kinderbetreuer/-in in einer Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge in Berlin-Zehlendorf, Teilzeit, ab sofort

Der ASB ist eine bundesweite Hilfs- und Wohlfahrtsorganisation, die sich seit 129 Jahren in allen wohl- und mildtätigen Bereichen und in der Daseinsvorsorge engagiert.
Die ASB Nothilfe Berlin gGbmH wurde 2013 gegründet und stellt ihre Tätigkeit in den Dienst geflüchteter, benachteiligter Menschen.
Für unsere Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge in Berlin-Zehlendorf suchen wir ab sofort eine/n ausgebildete Kinderbetreuer/-in.

Ihre Aufgaben in Abstimmung mit der Heimleitung:

  • Betreuung von Kindern der Heimbewohner/innen
  • Erstellen von Beschäftigungsangeboten für Kinder von 0-12 Jahren, bei Bedarf auch für ältere Kinder
  • eigenständiges Arbeiten mit Kindern ohne Deutschkenntnisse (Improvisieren)
  • Einbeziehung der Eltern


Ihre Voraussetzungen:

  • Ausbildung im pädagogischen Bereich (z.B. als Kinderpfleger/-in, Kinderbetreuer/-in, Sozialbetreuer/-in)
  • Fachkenntnisse im Asylbereich bzw. die Bereitschaft sich diese kurzfristig anzueignen
  • persönliche, fachliche und soziale Kompetenz, insbesondere Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit, eigenständige Arbeitsweise, Teamfähigkeit sowie ein selbstbewusster, aber feinfühliger Umgang mit Kindern
  • erweitertes aktuelles Führungszeugnis (Nachweis über Antragstellung reicht zunächst aus)


Wir bieten:

  • Teilzeit oder Vollzeit, zunächst auf ein Jahr befristet, mit Option auf unbefristete Übernahme
  • ein internationales, motiviertes Team
  • ein abweckslungsreiches, verantwortungsvolles Aufgabengebiet
  • die Perspektive in ein junges, sich entwickelndes Unternehmen hineinzuwachsen

Die Stelle ist in gleicher Weise für Frauen und Männer geeignet. Die ASB Berlin Nothilfe Berlin gGmbH sieht sich der Gleichstellung von schwerbehinderten und nicht schwerbehinderten Beschäftigten in besonderer Weise verpflichtet und begrüßt deshalb Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.

Interessenten übersenden ihre aussagekräftigen Unterlagen bitte per E-Mail an: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailo.kubisch@asb-berlin.de.

 


Für Rückfragen stehe ich gern zur Verfügung:

ASB Nothilfe Berlin gGmbH
Oliver Kubisch (Personalsachbearbeiter)
Tel.: 030/220566327
E-Mail: o.kubisch[at]asb-berlin.de 

Krankenpfleger/-in oder Arzthelfer/-in für Flüchtlingsnotunterkunft in Berlin-Wilmersdorf gesucht, in Teilzeit 15 Stunden

Der ASB ist eine bundesweite Hilfs- und Wohlfahrtsorganisation, die sich seit 129 Jahren in allen wohl- und mildtätigen Bereichen und in der Daseinsvorsorge engagiert.

Die ASB Nothilfe Berlin gGbmH wurde 2013 gegründet und stellt ihre Tätigkeit in den Dienst geflüchteter, benachteiligter Menschen.

Für unsere Notunterkunft für Flüchtlinge in Berlin-Wilmersdorf suchen wir ab sofort eine/n Pfleger/-in oder Arzthelfer/-in.

Ihre Aufgaben, in Abstimmung mit der Teamleitung, sind unter anderem bei folgenden Aufgaben:

  • Organisation der Arztpraxis (u.a. Terminvergabe und Terminkoordination)
  • Telefonmanagement
  • Patientenannahme und individuelle Patientenbetreuung
  • Sie assistieren den Ärzten/Ärztinnen bei der Untersuchung und Behandlung von Patienten.
  • Verwaltungsarbeiten (Schriftverkehr, Rechnungen, Bescheinigungen, Materialbestellungen)
  • medizinisch-technische Geräte, Instrumente bedienen (z.B. EKG) und reinigen
  • Mitwirken im Umgang von Blutabnahmen, Injektionen, Infusionen und Verbände anlegen
  • Harn- und Stuhluntersuchungen, Ergebnisse dokumentieren und protokollieren
  • Umgang mit Arzneimitteln, Impfstoffen


Ihre Voraussetzungen:

  • abgeschlossene Berufsausbildung als Arzthelfer/-in, Pfleger/-in
  • gute Deutschkenntisse
  • Fremdsprachenkenntnisse in farsi, arabisch oder russisch von Vorteil, aber keine Voraussetzung
  • Sie verfügen über Planungs- und Organisationsgeschick.
  • Selbständiges, verantwortungsbewusstes und eigenverantwortliches Arbeiten zeichnen Sie aus.
  • Einsatzbereitschaft, selbständige Arbeitsweise, Teamfähigkeit, Flexibilität, Sorgfalt, Toleranz und Verantwortungsbewusstsein werden vorausgesetzt
  • Die Stelle ist in gleicher Weise für Frauen und Männer geeignet. Die ASB Berlin Nothilfe Berlin gGmbH sieht sich der Gleichstellung von schwerbehinderten und nicht schwerbehinderten Beschäftigten in besonderer Weise verpflichtet und begrüßt deshalb Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.


Wir bieten:

  • Beschäftigung in Teilzeit, zunächst befristet
  • ein vielschichtiges Aufgabengebiet und spannendes Arbeitsumfeld
  • ein offenes, engagiertes Team


Interessenten übersenden ihre aussagekräftigen Unterlagen bitte per E-Mail an: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailu.radzkowski[at]asb-berlin.de.

Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung:
ASB Nothilfe Berlin gGmbH
Koordinator der Not- und Gemeinschaftsunterkünfte der ASB Nothilfe Berlin gGmbH
Tel.: 030/220566323, E-Mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailu.radzkowski[at]asb-berlin.de

Hygienefachkraft in einer Notunterkunft für Flüchtlinge in Berlin-Wilmersdorf

Der ASB ist eine bundesweite Hilfs- und Wohlfahrtsorganisation, die sich seit 129 Jahren in allen wohl- und mildtätigen Bereichen und in der Daseinsvorsorge engagiert.

Die ASB Nothilfe Berlin gGbmH wurde 2013 gegründet und stellt ihre Tätigkeit in den Dienst geflüchteter, benachteiligter Menschen.

Für unsere Notunterkunft für Flüchtlinge in Berlin-Wilmersdorf suchen wir ab sofort eine Hygienefachkraft (m/w).


Ihre Aufgaben, in Abstimmung mit der Heimleitung, sind unter anderem bei folgenden Aufgaben:

  • Sicherstellung der Einhaltung der Hygienevorschriften in den Bewohnerzimmern durch regelmäßige Begehung
  • Prüfung von Ungezieferspuren in den Bewohnerzimmern durch regelmäßige Begehung
  • ggf. Aufklärung der Bewohner über mögliche hygienische Maßnahmen
  • ggf. Zusammenarbeit mit Behörden, hier Gesundheitsamt, LAF
  • Dokumentation der Ergebnisse


Ihre Voraussetzungen:

  • Weiterbildung zur Hygienefachkraft (auf Grundlage einer bereits abgeschlossenen Ausbildung, die eine solche Weiterbildung ermöglicht)
  • souveränes, aber empathisches und rücksichtsvolles Auftreten
  • Geduld
  • Hang zur Gründlichkeit, Genauigkeit
  • einschlägige Fremdsprachkenntnisse von Vorteil, aber keine Voraussetzung
  • Die Stelle ist in gleicher Weise für Frauen und Männer geeignet. Die ASB Berlin Nothilfe Berlin gGmbH sieht sich der Gleichstellung von schwerbehinderten und nicht schwerbehinderten Beschäftigten in besonderer Weise verpflichtet und begrüßt deshalb Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.


Wir bieten:

  • Vollzeit (40 h) zunächst auf ein Jahr befristet
  • Ein offenes, engagiertes Team empfängt Sie mit offenen Armen.
  • Fortbildungen


Interessenten übersenden ihre aussagekräftigen Unterlagen bitte bis zum 14.07.2017 per E-Mail an: u.radzkowski[at]asb-berlin.de.

Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung:
ASB Nothilfe Berlin gGmbH
Koordinator der Not- und Gemeinschaftsunterkünfte der ASB Nothilfe Berlin gGmbH
Tel.: 030/220566323 I E-Mail: u.radzkowski[at]asb-berlin.de.

 

 

Honorarkraft als Ausbilder/in für den Schulsanitätsdienst gesucht

Der Arbeiter-Samariter-Bund Landesverband Berlin e.V. sucht ab sofort eine/n Mitarbeiter/in auf Honorarbasis für den Aufbau und die Durchführung eines Schulsanitätsdienstes an einer Berliner Schule mit einem wöchentlichen Stundenumfang von ca. 5 Stunden.

Zu Ihren Aufgaben zählen insbesondere die Ausbildung der Schüler/innen gemäß den aktuellen Richtlinien zur Durchführung des Schulsanitätsdienstes, sowie die Vor- und Nachbereitung des regelmäßigen wöchentlichen Termins (zwei Schulstunden) und die Gesamtkoordinierung mit der Schule. Die AG-Gruppe setzt sich aus ca. 15-20 interessierten Schüler/innen der Klassenstufen 7 -10 zusammen.

Ihre Voraussetzungen:

  • Erweiterte Kenntnisse der Ersten-Hilfe, Mindestvoraussetzung ist ein abgeschlossener Sanitätshelferlehrgang (SHL)
  • Bereitschaft an einem mehrtägigen Lehrgang zum/zur Ausbilder/in (A1/A2) teilzunehmen (Die Kosten hierfür übernimmt der ASB.)
  • Erfahrung und Freude an der pädagogischen Arbeit mit Jugendgruppen sind wünschenswert
  • Bereitschaft, gelegentlich auch am Wochenende zu arbeiten
  • aktuelles erweitertes Führungszeugnis
  • Die Aufgabe ist in gleicher Weise für Frauen und Männer geeignet. Der ASB Berlin sieht sich der Gleichstellung von schwerbehinderten und nicht schwerbehinderten Beschäftigten in besonderer Weise verpflichtet und begrüßt deshalb Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.


An der inhaltlichen Ausgestaltung des Schulsanitätsdienstes können Sie im Rahmen der Ausbildungsvorgaben aktiv mitwirken. Des Weiteren ist Ihre Mithilfe in den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit und Projektentwicklung und -dokumentation gewünscht.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gern auch telefonisch unter 030/21307-0 zur Verfügung.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung per E-Mail an:
info[at]asb-berlin.de 

Notfallsanitäter/innen, Rettungsassistent/innen und Rettungssanitäter/innen

Ob Herzinfarkt, Schlaganfall oder ein Verkehrsunfall. Die ASB Rettungsdienst Berlin gGmbH ist im Auftrag der Senatsverwaltung für Inneres und Sport bei Notfällen mit sechs Rettungstransportwagen, einem Intensivtransportwagen und in Kooperation mit der DRF Stiftung Luftrettung gAG mit einem Intensivtransporthubschrauber rund um die Uhr zur Stelle. Zur Verstärkung unseres bodengebundenen Rettungsteams suchen wir in Vollzeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt Notfallsanitäter/-innen, Rettungsassistent/-innen sowie Rettungssanitäter/-innen.


Ihre Aufgaben:

  • Bewertung der Notfallsituation am Einsatzort
  • Einleitung medizinischer Maßnahmen der Erstversorgung bei Patientinnen und Patienten im Notfalleinsatz
  • Beurteilung des Gesundheitszustandes von erkrankten und verletzten Personen
  • Entscheidung über die Notwendigkeit der Nachforderung des Notarztes
  • Herstellung und Sicherung der Transportfähigkeit der Patientinnen und Patienten


Ihre Voraussetzungen:

  • abgeschlossene Ausbildung zum Notfallsanitäter, Rettungsassistenten oder Rettungssanitäter (w/m)
  • Führerschein der Klasse C1  
  • möglichst Personenbeförderungsschein Land Berlin oder die Bereitschaft, diesen zu erwerben
  • Bereitschaft zum Einsatz im Schicht- und Wochenenddienst
  • polizeiliches Führungszeugnis ohne relevante Einträge


Unser Angebot:

  • hochwertige Ausrüstung und moderne technische Ausstattung
  • wertschätzendes und teamorientiertes Miteinander
  • diverse Weiterbildungsmöglichkeiten für den Einsatz im Rettungsdienst
  • Weiterbildungsmöglichkeit für Rettungsassistenten zum Notfallsanitäter/in
  • leistungsbezogene Bezahlung


Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte behinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte weisen Sie auf eine bestehende Schwerbehinderung bereits in der Bewerbung hin.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit Lebenslauf, Anschreiben und Zeugnissen an Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailbewerbung.rettungsdienst(at)asb-berlin.de (max. Gesamtgröße der Anhänge 5 MB). Für Ihre Fragen können Sie ebenfalls diese E-Mail-Adresse nutzen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

ASB Rettungsdienst Berlin gGmbH

BFD´ler/in für den Fachdienst Katastrophenschutz & Notfallvorsorge

Wir suchen ab sofort eine/n BFD´ler/in für den Fachdienst Katastrophenschutz & Notfallvorsorge

Der Arbeiter-Samariter-Bund in Berlin:
Der Arbeiter-Samariter-Bund Landesverband Berlin e.V. ist eine Hilfs- und Wohlfahrtsorganisation. Er engagiert sich im gesamten Spektrum der Daseinsfürsorge und Wohlfahrtspflege.

Fachdienst Katastrophenschutz & Notfallvorsorge:
Naturkatastrophen wie Stürme, Hochwasser und Erdbeben bedrohen den Menschen seit Langem. Heutzutage müssen wir auch auf Industrie- und Verkehrsunfälle, Eisenbahnunglücke und Flugzeugabstürze eingestellt sein. In der Bundesrepublik Deutschland sind Katastrophenschutzmaßnahmen, die sich auf alle nicht-militärischen Risiken beziehen, Aufgabe der Bundesländer. Der ASB Berlin ist auch am Katastrophenschutzsystem beteiligt - in erster Linie durch seine Sanitäts- und Betreuungszüge, aber auch mit seinen Schnell-Einsatz-Gruppen. Hier wird anhand verschiedener Szenarien regelmäßig die Abwehr und Bekämpfung von Katastrophen trainiert, die durch Erdbeben, Hochwasser, Sturm, Chemikalien, Radioaktivität oder Verkehrsunfälle entstehen. Der ASB bildet seine Katastrophenschutzhelfer auch selbst aus. Die Mitarbeit ist freiwillig und ehrenamtlich.

Stellenbeschreibung:

Der Haupteinsatzbereich von BFD´ler/innen liegt in der Mitarbeit im Verwaltungsbereich, der Logistik und der Unterstützung bei Einsätzen des Fachdienstes Katastrophenschutzes und Notfallvorsorge.

Voraussetzungen/Besonderheiten:

  • Führerschein Klasse B, bestandene Probezeit und Fahrpraxis mit PKW und Transportern
  • sicherer Umgang mit MS-Office-Anwendungen
  • Bereitschaft zu Schichtdienst, bzw. flexiblen Arbeitszeiten
  • selbstständiges Arbeiten in einem jungen und motivierten Team
  • umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten durch den ASB
  • soziale Kompetenz
  • Zuverlässigkeit & Verantwortungsbewusstsein
  • gesundheitliche Eignung
  • ein Mindestalter von 27 Jahren (wg. BFD-Konzept des ASB Berlin)


Der ASB Berlin kann während des BFD keine Unterkunft zur Verfügung stellen.

Plätze: 2
Dauer: 12 Monate
Start: nach Absprache
Wochenstunden: 21

Einsatzort, Bewerbungen und Rückfragen bitte an:

Arbeiter-Samariter-Bund, Landesverband Berlin e.V.
Fachdienst Katastrophenschutz und Notfallvorsorge
Seestr. 120 | 13353 Berlin
Tel.: 030/21307-0
E-Mail: info-kats@asb-berlin.de
www.asb-katastrophenschutz.de 

Rettungsassistent/in bzw. Rettungssanitäter/in

Der ASB-Regionalverband Berlin-Nordost e.V. bietet im Verbund mit anderen Hilfsorganisationen und Unternehmen im ganzen Stadtgebiet von Berlin einen hauptamtlichen Krankentransport an. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Rettungsassistenten/in bzw. Rettungssanitäter/in in Vollzeit oder Teilzeit sowie 450 €-Kräfte. Ihr Einsatz erfolgt auch bei Rückholdiensten und auf dem Rettungswagen.

Wir erwarten:

  • eine abgeschlossene Ausbildung zum/r Rettungsassistenten/in bzw. Rettungssanitäter/in
  • die Bereitschaft, auch außerhalb der Regelarbeitszeit Dienste zu übernehmen
  • Zwingende Einstellungsvoraussetzung ist der Besitz des Führerschein Klasse B.
  • Wünschenswert sind der Führerschein Klasse C und des Führerscheins zur Personenbeförderung in Berlin bzw. die Bereitschaft diese zu erwerben.
  • Von Vorteil bei Ihrer Bewerbung ist der Besitz des Führerscheins C1.
  • einwandfreies polizeiliches Führungszeugnis
  • Gesundheitliche Eignung, gute Umgangsformen und ein höfliches Auftreten sollten selbstverständlich sein.

Wir bieten:

  • einen interessanten Arbeitsplatz in einem qualifizierten und engagierten Team
  • Möglichkeiten zur Fortbildung


Wenn Sie sich angesprochen fühlen, schicken Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an:

ASB Regionalverband Berlin-Nordost e.V.
Herzbergstr. 40-43 I 10365 Berlin

oder per E-Mail an: ktr[at]asb-berlin-nordost.de

www.asb-berlin-nordost.de