Übungsfragen

Mit freundlicher Unterstützung des ASB Wasserrettungsdienstes Hamburg !

 

Übungsfragen-Hinweise

Bei den nachfolgenden Übungsfragen handelt es sich um eine Auswahl an Fragen aus der Ausbildung zu den Deutschen Rettungsschwimmabzeichen.

Beide Versionen umfasen 30 Fragen. Jede richtige Antwort ergibt 1 Punkt, es können also maximal 30 Punkte erlangt werden. Für das sichere Bestehen der theoretischen Prüfung eines Deutschen Rettungsschwimmabzeichens sollten mindestens 24 der 30 Fragen korrekt beantwortet werden.

 

Übungsfragen mit Hilfestellung bedeutet, dass erst dann die nächste Frage gewählt werden kann, sobald die aktuelle Frage richtig beantwortet worden ist. Am Ende sind daher alle Fragen richtig beantwortet.

zum Fragebogen mit Hilfestellung

 

Übungsfragen ohne Hilfestellung bedeutet, dass es keine Rückmeldung gibt, ob die ausgewählte Antwort richtig oder falsch ist. Am Ende des Fragebogens gibt es eine Gesamtauswertung, ohne jedoch zu benennen, wo die Fehler lagen.

zum Fragebogen ohne Hilfestellung