23 Feb

Zwei Berliner Samariter für "Deutschland-Team" nominiert

Alle zwei Jahre findet der Bundesjugendwettbewerb der Arbeiter-Samariter-Jugend (ASJ) statt. In diesem Jahr sind die jungen Samariter vom 02.-05.Juni 2006 nach Essen / NRW eingeladen.

Parallel zu diesem gemeinsamen Wettstreit in Erste Hilfe, Kultur und Allgemeinwissen findet in diesem Jahr das erste Mal der SAINT-Contest (Samaritan International) statt.

Am SAINT-Contest Wettbewerb nehmen Mannschaften der befreundeten Samariterorganisationen aus dem europäischen Ausland teil. Insgesamt haben sich bereits mehr als 50 Teilnehmer aus den Ländern Dänemark, Lettland, Österreich, Tschechien, Südtirol und Ungarn angemeldet. 

Die Berliner Samariter Robert Wohlert und Alexander Heinrich wurden von der Bundesjugend der ASJ für das "Deutschland-Team" nominiert. Beide hatten beim in Berlin stattfindenden Bundesjugendwettbewerb 2004 einen hervorragenden ersten und dritten Platz in der Einzelwertung erzielt.

In der Mannschaftswertung belegte das Berliner Team den ersten Platz.

Beim Bundesjugendwettbewerb wird die Arbeiter-Samariter-Jugend Berlin durch die Jugendgruppe des ASB Regionalverbandes Berlin-Nordwest e.V. vertreten.

Wir wünschen viel Spaß und Erfolg!

Gewannen 2004 in Berlin. v.l.n.r.: S. Waniek, A. Heinrich, S. Schwarze (unten), R. Wohlert und R. Schneider