RUFEN SIE UNS AN

+49 (0) 30 - 21 307 0

Engagiert im ASB Berlin

Stellenangebote

Koordinator (m/w/d) und stellvertretender Koordinator (m/w/d) für die Organisation einer Krankentransportleitstelle

Wir helfen hier und jetzt.
Mit großem ehrenamtlichem und hauptamtlichem Engagement leistet der ASB Berlin als mitglieder-stärkste Wohlfahrtsorganisation der Bundeshauptstadt seit vielen Jahren einen wichtigen Beitrag zum sozialen Miteinander. Ein Schwerpunkt bilden die Bereiche Notfallrettung und Krankentransport.
In einem gliederungsübergreifenden ASB Berlin Projekt vertiefen wir die Zusammenarbeit mit einer der renomiertesten Gesundheitsorganisationen in Berlin. Für dieses, zunächst auf 18 Monate ange-legte Projekt suchen wir zum 01.10. jeweils in Vollzeit einen

einen Koordinator (m/w/d) und
einen stellvertretenden Koordinator (m/w/d)
für die Organisation einer Krankentransportleitstelle

In Zusammenarbeit mit einem erfahren Team übernehmen Sie Koordinierungs-, Entwicklungs- und Steuerungsaufgaben zur qualitativen, organisatorischen und wirtschaftlichen Weiterentwicklung der Leitstellenprozesse. Hierfür berichten Sie direkt der Geschäftsleitung der in diesem Projekt kooperie-renden Unternehmen.

Zu Ihren Aufgaben zählt:

  • Koordination und Organisation der Leitstelle für die Disposition externer Krankentransporte
  • Entwicklung, Implementierung und Begleitung effizienzsteigernder Konzepte zur Weiterentwicklung der bestehenden Prozesse innerhalb der Leitstelle
  • Prozessgestaltung der Auftragsannahme, Disposition, Koordination und Dokumentation von externen Krankentransporten, einschließlich Mietwagengeschäft und ITW-Fahrten
  • Verantwortung für die Funktionsfähigkeit und Verfügbarkeit der Systemtechnik der Leitstelle zur Beuaftragung der Einsatzkräfte, der Einsatzführung, Einsatzunterstützung und Nachbereitung sowie Abrechnung der Einsätze
  • Implementierung und Sicherstellung von Qualitätsmanagement- und Hygienestandards zur Leis-tungserbringung
  • Erhebung, Verarbeitung und Aufbereitung von Kennzahlen zur Unternehmenssteuerung
  • Zusammenarbeit und Schnittstellengestaltung mit verschiedenen Anspruchsgruppen und Unterstützungseinheiten (bspw. IT, Leistungsabrechnung, Controlling, Krankenkassen)
  • Wir erwarten:
  • Ausbildung oder Studium im Bereich Gesundheits- oder Rettungswesen
  • Führungserfahrung in gesundheitswirtschaftlichen Unternehmen sowie Erfahrungen im Bereich medizinischer Logistik, Rettungsdienst, oder Krankentransport von Vorteil
  • ein hohes Maß an Organisationsvermögen, Verantwortungsbewusstsein und Engagement
  • strategische, konzeptionelle und kommunikative Fähigkeiten

Hierfür bieten wir
ein unbefristetes Anstellungsverhältnis mit wertschätzendem und teamorientiertem Miteinan-der sowie viel Raum für die Umsetzung eigener Ideen. Eine leistungsbezogene Bezahlung, vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Coaching sind selbstverständlich.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen inkl. Verfügbarkeit und Gehaltsvorstellung an

ASB Rettungsdienst Berlin gGmbH
Geschäftsführung
Rudolfstr. 9
10245 Berlin.

Kontaktmöglichkeit:bewerbung.rettungsdienst[at]asb-berlin.de

Referent Bevölkerungsschutz (m/w/d)

Wir helfen hier und jetzt.

„Wir helfen hier und jetzt“ – das Leitbild des Arbeiter-Samariter-Bundes gilt seit 1888 auch in Berlin. Mit großem ehrenamtlichem und hauptamtlichem Engagement leistet der Arbeiter-Samariter-Bund als mitgliederstärkste Wohlfahrtsorganisation der Bundeshauptstadt seit vielen Jahren einen wichtigen Beitrag zum sozialen Miteinander in der Stadt. Einen Einblick in unser spannendes Portfolio erhalten Sie unter: www.asb-berlin.de

In Teilzeit (50%) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine ambitionierte Persönlichkeit als

Referent Bevölkerungsschutz (m/w/d)

Als Referent Bevölkerungsschutz übernehmen Sie Aufgaben im Bereich der drei Fachdienste Katastrophenschutz & Notfallvorsorge, Wasserrettung und 1. Rettungshundestaffel. Sie unterstützen die Fachdienstleitungen bei Koordinierungs-, Entwicklungs- und Steuerungsaufgaben und fungieren als Bindeglied zwischen Fachdienstleitung und Landesvorstand/Landesgeschäftsführung.

Sie unterstützen die Gesamtentwicklung, indem Sie Vorschläge machen, Informationen aufbereiten und bei der Umsetzung von Entscheidungen unterstützen.

Zu Ihren Aufgaben zählt:

  • Unterstützung der Fachdienstleitungen bei der Budgetsteuerung (Monatsberichte, Wirtschaftsplanung)
  • Identifizierung von Möglichkeiten der Kostensenkungen und Qualitätsverbesserug
  • Entwicklung und Implementierung von Qualitätsmanagementstandards in Zusammenarbeit mit den Fachdienstleitungen (u.a. Abrechnungen, Einsatzplanung, Material und Ausstattung, Fahrzeuge, Datenschutz, Einführung/Fortbildung neuer Samariter etc.)
  • Mitwirkung in Teamtreffen der jeweiligen Fachdienstleitungen
  • Gestaltung der Kommunikation und Zusammenarbeit mit Senatsverwaltung, Ministerien und weiteren Anspruchsgruppen
  • Unterstützung und Beratung der Projektgruppe zur Durchführung von Landesdiensten (Steuerung der Aufgabenpakete und der Kommunikation, bspw. Angebotserstellung, Abstimmungs- und Planungstreffen mit Kunden, Koordination und Umsetzung von Aufgaben und Entscheidungen, Koordination der Abrechnung, Nachbereitung von Einsätzen)
  • Mitwirkung in Fachkreisen des Bundesverbands

Wir erwarten:

  • Ausbildung oder Studium im Bereich Gesundheits-/Rettungs- oder Sozialwesen
  • Führungserfahrung in sozial- oder gesundheitswirtschaftlichen Unternehmen von Vorteil
  • ausgeprägte strategische, konzeptionelle und kommunikative Fähigkeiten
  • ein hohes Maß an Organisationsvermögen, Verantwortungsbewusstsein und Engagement
  • deutsche Sprachkenntnisse auf Muttersprachenniveau

 

Für diese Aufgabe bieten wir Ihnen

ein unbefristetesAnstellungsverhältnis. Neben einem wertschätzenden und teamorientierten Miteinander erwarten Sie viel Raum für die Umsetzung eigener Ideen, flexible Arbeitszeiten, eine leistungsbezogene Bezahlung, vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Coaching.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen inkl. Verfügbarkeit und Gehaltsvorstellung bitte an Jörg Hinderberger, Rudolfstr. 9, 10245 Berlin

Kontaktmöglichkeit: bewerbung.landesverband[at]asb-berlin.de

 

Umfassende Diskretion ist ebenso selbstverständlich wie der Schutz Ihrer Daten entsprechend des DSGVO. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens oder auf Widerruf werden alle Daten direkt gelöscht. Durch Übersendung Ihrer Bewerbungsunterlagen stimmen Sie der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten sowie deren Löschung nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens zu. 

 

Sozialpädagoge/-in für eine Wohnungslosenunterkunft in Berlin

„Wir helfen hier und jetzt“
Das Angebot der Unterkunft richtet sich an Menschen, die wohnungslos oder von Wohnungslosigkeit bedroht sind, in unzureichenden Wohnverhältnissen leben und aus eigener Kraft nicht in der Lage sind, ihre sozialen Schwierigkeiten zu überwinden. Zum Teil haben diese Menschen Pflegebedarf. Für diese herausfordernde Arbeit suchen wir eine/n motivierte Sozialpädagoge/-in. Sie fühlen sich angesprochen?

Ihre Aufgaben

  • Sie sind ständiger Ansprechpartner der BewohnerInnen in allen Alltagsfragen und geben lebenspraktische Hilfestellungen.
  • Sie beraten die Wohnungslosen zu verschiedenen formalen Themen, z.B. in Bezug auf Leistungsbezug, Ausbildung, Arbeits-, Wohnungssuche, Gesundheitsförderung, etc.
  • In der Kommunikation und Kontaktpflege mit Behörden, Ämtern, Ärzten, Hilfsanbietern und sonstigen Externen sind Sie unseren BewohnerInnen eine wertvolle Hilfe.
  • Für kulturelle und gemeinschaftliche Freizeitangebote sind Sie organisatorisch verantwortlich.
  • In Konfliktsituationen bewahren Sie Ruhe und vermitteln zwischen den Beteiligten.
  • Neben der Durchführung planen, dokumentieren und reflektieren Sie Ihre Arbeit selbstständig.

Ihr Profil

  • Sie begeistern sich für Soziale Arbeit und treten fremden Menschen vorbehaltlos gegenüber, wünschenswerterweise verfügen Sie bereits über Erfahrungen im Umgang mit wohnungslosen Menschen.
  • Ihr Studium im Bereich Sozialwesen/Pädagogik haben Sie erfolgreich abgeschlossen.
  • Sie haben Fachkenntnisse in der Wohnungslosenhilfe bzw. die Bereitschaft, sich diese kurzfristig anzueignen.
  • Ihre Fähigkeiten im Konfliktmanagement haben Sie bereits in einem beruflichen Umfeld angewendet.
  • Mit Ihrer Diversity-Kompetenz sind Sie sich der Unterschiede unserer Bewohner bewusst und gehen damit empathisch und wertschätzend um.
  • Sie beherrschen die deutsche Sprache sehr gut in Wort und Schrift.
  • Sie verfügen idealerweise über eine weitere relevante Fremdsprache aus dem osteuropäischen Raum.

Wir bieten

  • ein abwechslungsreiches, verantwortungsvolles Aufgabengebiet
  • verschiedene Entwicklungsmöglichkeiten in einem internationalen und motivierten Team
  • umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten, um Sie fachlich und persönlich weiterzubringen
  • regelmäßige Supervisionen, um Ihnen die Möglichkeit zur Reflektion Ihrer Arbeit zu geben
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis in Teil- oder Vollzeit (bis 40 Std./Woche)
  • ein attraktives Gehalt
  • eine sinnvolle Tätigkeit in einer großen Hilfsorganisation mit vielfältigem Engagement
  • das Versprechen, Ihre Bewerbung bei Schwerbehinderung bevorzugt zu behandeln

Interessenten übersenden ihre aussagekräftigen Unterlagen bitte an:

ASB Nothilfe Berlin gGmbH
Rudolfstr. 9
10245 Berlin
bewerbung.nothilfe[at]asb-berlin.de

Für Rückfragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:
Stephan Wesche, Koordinator Abt. Flüchtlingshilfe, ASB Nothilfe Berlin gGmbH Tel.: 030/21307-141

Sozialpädagogen für eine Gemeinschaftsunterkunft in Berlin (m/w/d)

„Wer seine Heimat verliert, findet bei uns eine neue“ Unser Ziel ist es, Geflüchteten zu einem selbstbestimmten Leben in Deutschland zu verhelfen. Es ist uns wichtig, dass sie sicher bei uns ankommen, sich gut eingewöhnen und Mut für ihr neues Leben fassen. Unsere Unterstützung umfasst alle Lebensbereiche. Für diese herausfordernde Arbeit suchen wir motivierte Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen. Sie fühlen sich angesprochen?

Ihre Aufgaben:

  • Sie sind ständiger Ansprechpartner der Bewohner in allen Alltagsfragen und geben lebenspraktische Hilfestellungen.
  • Sie beraten die Geflüchteten zu verschiedenen formalen Themen, z.B. in Bezug auf Asylverfahren, Integration, Ausbildung, Arbeits-, Wohnungssuche
  • In der Kommunikation und Kontaktpflege mit Behörden, Ämtern, Ärzten, Kursanbietern und sonstigen Externen sind Sie unseren Bewohnern eine wertvolle Hilfe.
  • Für kulturelle und gemeinschaftliche Freizeitangebote sind Sie organisatorisch verantwortlich.
  • In Konfliktsituationen bewahren Sie Ruhe und vermitteln zwischen den Beteiligten.
  • Neben der Durchführung planen, dokumentieren und reflektieren Sie Ihre Arbeit selbstständig.

Ihr Profil:

  • Sie begeistern sich für die Flüchtlingshilfe und treten fremden Menschen vorbehaltlos gegenüber, wünschenswerterweise verfügen Sie bereits über Erfahrungen im Umgang mit geflüchteten Menschen.
  • Ihr Studium im Fach Soziale Arbeit/ Sozialpädagogik /Sozialmanagement/ Sozialpsychologie haben Sie erfolgreich abgeschlossen.
  • Sie haben Fachkenntnisse im Asylbereich bzw. die Bereitschaft, sich diese kurzfristig anzueignen.
  • Ihre Fähigkeiten im Konfliktmanagement haben Sie bereits in einem beruflichen Umfeld angewendet.
  • Mit Ihrer Diversity-Kompetenz sind Sie sich der Unterschiede unserer Bewohner bewusst und gehen damit empathisch und wertschätzend um. 
  • Sie beherrschen die deutsche Sprache sehr gut in Wort und Schrift. 
  • Sie verfügen idealerweise über eine weitere relevante Fremdsprache (Arabisch, Persisch [Farsi, Dari], Paschtu).

Wir bieten:

  • ein abwechslungsreiches, verantwortungsvolles Aufgabengebiet
  • verschiedene Entwicklungsmöglichkeiten in einem internationalen und motivierten Team
  • umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten, um Sie fachlich und persönlich weiterzubringen
  • regelmäßige Supervisionen, um Ihnen die Möglichkeit zur Reflektion Ihrer Arbeit zu geben
  • ein befristetes Arbeitsverhältnis in Vollzeit (bis zu 40 Std./Woche) im Rahmen einer Mutterschutz/Elternzeitvertretung, anschl. Weiterbeschäftigung wird angestrebt
  • ein attraktives Gehalt
  • eine sinnvolle Tätigkeit in einer großen Hilfsorganisation mit vielfältigem Engagement
  • das Versprechen, Ihre Bewerbung bei Schwerbehinderung bevorzugt zu behandeln.

Interessenten übersenden ihre aussagekräftigen Unterlagen bitte an:

Stephan Wesche, ASB Nothilfe Berlin gGmbH, Rudolfstr. 9, 10245 Berlin

Gerne auch per E-Mail an: bewerbung.nothilfe(at)asb-berlin.de

Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung: Stephan Wesche, Koordinator Abt. Flüchtlingshilfe, ASB Nothilfe Berlin gGmbH  Tel.: 030/21307-141

Umfassende Diskretion ist ebenso selbstverständlich wie der Schutz Ihrer Daten entsprechend des DSGVO. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens oder auf Widerruf werden alle Daten direkt gelöscht. Durch Übersendung Ihrer Bewerbungsunterlagen stimmen Sie der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten sowie deren Löschung nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens zu.

Erzieher (m/w/d)

Zur Verstärkung unserer Teams suchen wir ab sofort und später:

Erzieher/innen

Unsere ASB-Hugenottenhofkita Berlin und unsere ASB-Triftbande (Eröffnung im April 2019) wünschen sich Mitarbeiter/innen, die

  • über eine abgeschlossene, fundierte pädagogische Ausbildung verfügen.
  • einfühlsam und geduldig auf Kinder und ihre individuellen Bedürfnisse eingehen.
  • persönliches Engagement und Begeisterung für Ihren Beruf mitbringen.
  • anderen Menschen vorurteilsfrei und respektvoll begegnen.
  • offen für Neues sind und aktiv an der Weiterentwicklung unseres Hauskonzeptes mitwirken.
  • gerne in einem kleinen Team arbeiten und ein überschaubares Umfeld zu schätzen wissen.
  • an einer offenen Kommunikation und einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit Eltern, Team und Träger interessiert sind - also echte Teamplayer!
  • motiviert, flexibel und zuverlässig sind.

Wir bieten Ihnen:

  • Einen sicheren, vielseitigen und interessanten Arbeitsplatz mit Freiräumen.
  • Ein nettes, motiviertes Team und eine positive, herzliche Arbeitsatmosphäre.
  • Großartige Kinder und aufgeschlossene, interessierte Eltern.
  • Ein unbefristetes Anstellungsverhältnis.
  • Viel Raum für eigene Ideen und deren Umsetzung.
  • Eine leistungsgerechte Bezahlung.
  • Eine Kita mit Auszeichnung für „sehr gute pädagogische Qualität“

Neugierig auf uns? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung an:

ASB Kinder- und Jugendhilfe Berlin gGmbH

Doreen Stolt
Rudolfstr. 9
10245 Berlin

Opens window for sending emaild.stolt[at]asb-berlin.de  

oder rufen Sie uns einfach unter: 0174 – 34 22 862 an.

Umfassende Diskretion ist ebenso selbstverständlich wie der Schutz Ihrer Daten entsprechend des DSGVO. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens oder auf Widerruf werden alle Daten direkt gelöscht. Durch Übersendung Ihrer Bewerbungsunterlagen stimmen Sie der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten sowie deren Löschung nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens zu.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und ein Gespräch mit Ihnen!


Notfallsanitäter und Rettungsassistenten in Voll- und Teilzeit für unserem Intensivtransportwagen (m/w/d)

Wir helfen hier und jetzt.
Die ASB Rettungsdienst Berlin gGmbH betreibt in Berlin mehrere Rettungswagen, einen Intensivtransportwagen und den Wünschewagen.
Unser Intensivtransportwagen wird mit dem Sana Klinikum Lichtenberg in Kooperation betrieben und ist dort stationiert.
Für den Einsatz auf unserem Intensivtransportwagen suchen wir in Früh- und Spätdiensten

Notfallsanitäter und Rettungsassistenten in Voll- und Teilzeit.

Unser Angebot:

  • funktionsbezogene Bezahlung
  • volle Arbeitszeitbewertung
  • Schichtzulagen für Nacht, Wochenende- und Feiertagsdienste
  • Junges, dynamisches Team
  • aktives Einbringen in Arbeitsumfeld und Arbeitsplatzgestaltung ausdrücklich erwünscht
  • diverse Weiterbildungsmöglichkeiten (NFS, PAL, DIVI)
  • Einsatz auf RTW und ITW im Notfallrettungsdienst
  • Honorierung von Zusatzdiensten
  • Nutzung unseres Bildungswerkes in Köln und der Vielzahl an dortigen Weiterbildungsmöglichkeiten
  • flache Hierarchien, Dienstplanung im Wachverbund
  • Unterstützung bei Kita Platz Suche
  • JobRad als Verkehrsmittel
  • moderne, ergonomische Arbeitsmittel
  • 27 Tage Jahresurlaub und bis zu 11 zusätzliche Tagen möglich

Eine hohe Planbarkeit Ihrer Dienste, Ihrer Freizeit und Ihres Jahresurlaubs sind bei uns genauso selbstverständlich wie diverse funktionsbezogene Weiterbildungsmöglichkeiten.
Ein Anschreiben brauchen Sie nicht formulieren!
Überzeugen Sie uns einfach in einem persönlichen Gespräch. Einen Gesprächstermin können Sie per Email und Telefon vereinbaren.  
bewerbung.rettungsdienst@asb-berlin.de
Tel.:  030 - 21307-110

Ihre Unterlagen (Zeugnisse, Urkunden, Führerschein und ein polizeiliches Führungszeugnis) können Sie uns gerne vorab zuschicken:
ASB Rettungsdienst Berlin gGmbH, Rudolfstr. 9, 10245 Berlin
Wir freuen uns auf Sie!
Ihre neuen Kollegen der ASB Rettungsdienst Berlin gGmbH

Rettungskräfte im Einsatz: Unterwegs mit dem ASB Berlin - Die ganze Reportage | stern TV
 
Umfassende Diskretion ist ebenso selbstverständlich wie der Schutz Ihrer Daten entsprechend des DSGVO. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens oder auf Widerruf werden alle Daten direkt gelöscht. Durch Übersendung Ihrer Bewerbungsunterlagen stimmen Sie der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten sowie deren Löschung nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens zu.

Notfallsanitäter, Rettungsassistenten, Rettungssanitäter in Voll- und Teilzeit (m/w/d)

Wir helfen hier und jetzt.
Die ASB Rettungsdienst Berlin gGmbH betreibt in Berlin mehrere Rettungswagen, einen Intensivtransportwagen und den Wünschewagen.
„Landrettung“ geht auch in der Stadt.
Für einen neuen Standort in Berlin Rahnsdorf und auch unseren anderen Berliner Rettungswachen suchen wir ausgebildete
Notfallsanitäter, Rettungsassistenten, Rettungssanitäter in Voll- und Teilzeit.

Unser Angebot:

  • funktionsbezogene Bezahlung
  • volle Arbeitszeitbewertung
  • Schichtzulagen für Nacht, Wochenende- und Feiertagsdienste
  • Junges, dynamisches Team
  • aktives Einbringen in Arbeitsumfeld und Arbeitsplatzgestaltung ausdrücklich erwünscht
  • diverse Weiterbildungsmöglichkeiten (NFS, PAL, DIVI)
  • Einsatz auf RTW und ITW im Notfallrettungsdienst
  • Honorierung von Zusatzdiensten
  • Nutzung unseres Bildungswerkes in Köln und der Vielzahl an dortigen Weiterbildungsmöglichkeiten
  • flache Hierarchien, Dienstplanung im Wachverbund
  • Unterstützung bei Kita Platz Suche
  • JobRad als Verkehrsmittel
  • moderne, ergonomische Arbeitsmittel
  • 27 Tage Jahresurlaub und bis zu 11 zusätzliche Tagen möglich
  • i.d.R. fester Dienstrhythmus T-T-N-N und 4 Tage frei (12 Stunden)

Eine hohe Planbarkeit Ihrer Dienste, Ihrer Freizeit und Ihres Jahresurlaubs sind bei uns genauso selbstverständlich wie diverse funktionsbezogene Weiterbildungsmöglichkeiten.
Ein Anschreiben brauchen Sie nicht formulieren!
Überzeugen Sie uns einfach in einem persönlichen Gespräch. Einen Gesprächstermin können Sie per Email und Telefon vereinbaren.  
bewerbung.rettungsdienst@asb-berlin.de
Tel.:  030 - 21307-110

Ihre Unterlagen (Zeugnisse, Urkunden, Führerschein und ein polizeiliches Führungszeugnis) können Sie uns gerne vorab zuschicken:
ASB Rettungsdienst Berlin gGmbH, Rudolfstr. 9, 10245 Berlin
Wir freuen uns auf Sie!
Ihre neuen Kollegen der ASB Rettungsdienst Berlin gGmbH

Rettungskräfte im Einsatz: Unterwegs mit dem ASB Berlin - Die ganze Reportage | stern TV
 
Umfassende Diskretion ist ebenso selbstverständlich wie der Schutz Ihrer Daten entsprechend des DSGVO. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens oder auf Widerruf werden alle Daten direkt gelöscht. Durch Übersendung Ihrer Bewerbungsunterlagen stimmen Sie der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten sowie deren Löschung nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens zu.

Rettungsassistent bzw. Rettungssanitäter für den ASB-Regionalverband Berlin-Nordost e.V. (m/w/d)

Der ASB-Regionalverband Berlin-Nordost e.V. bietet im Verbund mit anderen Hilfsorganisationen und Unternehmen im ganzen Stadtgebiet von Berlin einen hauptamtlichen Krankentransport an. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Rettungsassistenten/in bzw. Rettungssanitäter/in in Vollzeit oder Teilzeit sowie 450 €-Kräfte. Ihr Einsatz erfolgt auch bei Rückholdiensten und auf dem Rettungswagen.

Wir erwarten:

  • eine abgeschlossene Ausbildung zum/r Rettungsassistenten/in bzw. Rettungssanitäter/in
  • die Bereitschaft, auch außerhalb der Regelarbeitszeit Dienste zu übernehmen
  • Zwingende Einstellungsvoraussetzung ist der Besitz des Führerschein Klasse B.
  • Wünschenswert sind der Führerschein Klasse C und des Führerscheins zur Personenbeförderung in Berlin bzw. die Bereitschaft diese zu erwerben.
  • Von Vorteil bei Ihrer Bewerbung ist der Besitz des Führerscheins C1.
  • einwandfreies polizeiliches Führungszeugnis
  • Gesundheitliche Eignung, gute Umgangsformen und ein höfliches Auftreten sollten selbstverständlich sein.

Wir bieten:

  • einen interessanten Arbeitsplatz in einem qualifizierten und engagierten Team
  • Möglichkeiten zur Fortbildung


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Umfassende Diskretion ist ebenso selbstverständlich wie der Schutz Ihrer Daten entsprechend des DSGVO. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens oder auf Widerruf werden alle Daten direkt gelöscht. Durch Übersendung Ihrer Bewerbungsunterlagen stimmen Sie der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten sowie deren Löschung nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens zu. 


ASB Regionalverband Berlin-Nordost e.V.

Torsten Keitsch
Herzbergstr. 40-43 
10365 Berlin

ktr[at]asb-berlin-nordost.de

www.asb-berlin-nordost.de 

Opens external link in new windowDatenschutz

 

 

Honorarkraft als Ausbilder für den Schulsanitätsdienst gesucht (m/w/d)

Der Arbeiter-Samariter-Bund Landesverband Berlin e.V. sucht ab sofort eine/n Mitarbeiter/in auf Honorarbasis für den Aufbau und die Durchführung eines Schulsanitätsdienstes an einer Berliner Schule.

Zu Ihren Aufgaben zählen insbesondere die Ausbildung der Schüler/innen gemäß den aktuellen Richtlinien zur Durchführung des Schulsanitätsdienstes, sowie die Vor- und Nachbereitung des regelmäßigen wöchentlichen Termins (zwei Schulstunden) und die Gesamtkoordinierung mit der Schule. Die AG-Gruppe setzt sich aus ca. 15-20 interessierten Schüler/innen der Klassenstufen 7 -10 zusammen.

Ihre Voraussetzungen:

  • Erweiterte Kenntnisse der Ersten-Hilfe, Mindestvoraussetzung ist ein abgeschlossener Sanitätshelferlehrgang (SHL)
  • Bereitschaft an einem mehrtägigen Lehrgang zum/zur Ausbilder/in (A1/A2) teilzunehmen (Die Kosten hierfür übernimmt der ASB.)
  • Erfahrung und Freude an der pädagogischen Arbeit mit Jugendgruppen sind wünschenswert
  • Bereitschaft, gelegentlich auch am Wochenende zu arbeiten
  • aktuelles erweitertes Führungszeugnis
  • Die Aufgabe ist in gleicher Weise für Frauen und Männer geeignet. Der ASB Berlin sieht sich der Gleichstellung von schwerbehinderten und nicht schwerbehinderten Beschäftigten in besonderer Weise verpflichtet und begrüßt deshalb Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.


An der inhaltlichen Ausgestaltung des Schulsanitätsdienstes können Sie im Rahmen der Ausbildungsvorgaben aktiv mitwirken. Des Weiteren ist Ihre Mithilfe in den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit und Projektentwicklung und -dokumentation gewünscht.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gern auch telefonisch unter 030/21307-119 zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Umfassende Diskretion ist ebenso selbstverständlich wie der Schutz Ihrer Daten entsprechend des DSGVO. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens oder auf Widerruf werden alle Daten direkt gelöscht. Durch Übersendung Ihrer Bewerbungsunterlagen stimmen Sie der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten sowie deren Löschung nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens zu. 


Arbeiter-Samariter-Bund Landesverband Berlin e.V.

Florian Richter
Tel.: 030/21307-119

Rudolfstraße 9
10245 Berlin

Opens window for sending emailf.richter@asb-berlin.de

Opens external link in new windowDatenschutz

Erste-Hilfe-Ausbilder (m/w/d)

Der ASB ist als Wohlfahrtsverband und Hilfsorganisation politisch und konfessionell ungebunden. Wir helfen allen Menschen – unabhängig von ihrer politischen, ethnischen, nationalen und religiösen Zugehörigkeit.

Der ASB-Regionalverband Berlin-Nordwest e.V. ist der größte von vier Berliner Regionalverbänden. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Erste-Hilfe-Ausbilder/innen auf Honorarbasis.  

Sie möchten Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten ausbauen und Ihre beruflichen Qualifikationen sinnvoll ergänzen. Sie haben Freude daran Menschen Wissen zu vermitteln und möchten mit vielen interessanten Menschen in Kontakt kommen – dann werden Sie Ausbilder/in beim ASB Regionalverband Berlin-Nordwest e.V.

Ihre Voraussetzungen:
 

  • Mindestalter 18-Jahre
  • Notwendige Ausbilder-Befähigung im Bereich Erste-Hilfe wünschenswert. Der ASB ermöglicht Ihnen jedoch auch die fundierte fachliche und pädagogische Aus- und Fortbildung.
  • Medizinisches Basiswissen wünschenswert
  • Sie besitzen einen Führerschein der Klasse B
  • Sie können ein polizeiliches Führungszeugnis ohne relevante Einträge vorweisen

Sie fühlen sich angesprochen?
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Umfassende Diskretion ist ebenso selbstverständlich wie der Schutz Ihrer Daten entsprechend des DSGVO. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens oder auf Widerruf werden alle Daten direkt gelöscht. Durch Übersendung Ihrer Bewerbungsunterlagen stimmen Sie der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten sowie deren Löschung nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens zu.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und ein Gespräch mit Ihnen!

 

ASB Regionalverband Berlin-Nordwest e.V.

Michaela Hasche
Flottenstr. 61
13407 Berlin

Oder per Mail an:

Opens window for sending emailausbildung[at]asb-berlin-nordwest.de

www.asb-berlin-nordwest.de

Opens external link in new windowDatenschutz