Folgende Fragen werden uns häufig gestellt

 

Welche Gründe sprechen für ein Ehrenamt?
Es gibt zahllose Gründe sich ehrenamtlich zu engagieren: Neue Menschen kennen zu lernen, sich neue Fähigkeiten anzueignen, etwas Sinnvolles in seiner Freizeit zu tun und dabei anderen Menschen zu helfen. Jeder findet hier seinen eigenen Grund. Allen gemeinsam ist, dass es vor allem Spaß macht und die Lebensqualität steigert. Wir begleiten dich während deinem wertvollen Dienst an der Gesellschaft.

 

Welche Voraussetzungen benötige ich für mein Engagement?
Du solltest vor allem Interesse und Lust mitbringen, neue Fähigkeiten zu erlernen und neue Menschen zu treffen. Alles Weitere bringen wir dir in der Einarbeitung und bei den Weiterbildungen bei.
In der Kinder- und Jugendbetreuung setzen wir nur Personen ein, deren Eignung nicht in Frage steht. In diesen besonders sensiblen Bereichen verlangen wir von den Haupt- und Ehrenamtlichen die Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses.

 

Wie ist hoch ist der Zeitaufwand?
Der Zeitaufwand hängt von dem Bereich ab, indem Du dich engagieren möchtest. Manche Tätigkeiten sind wöchentlich für zwei Stunden, zum Beispiel die Lesepaten in unseren Kitas, bei anderen können die Dienste das ganze Wochenende dauern, wie z.B. beim Wasserrettungsdienst. Wir suchen vor allem Personen, die sich eine langfristige Tätigkeit bei uns vorstellen können.

 

Ab welchem Alter kann ich mich ehrenamtlich beim ASB engagieren?
Als Schulsanitäter kannst Du schon ab 14 Jahre tätig werden. In der Wasserrettung und bei Sanitätsdiensten kannst Du ab 16 Jahre mit der Begleitung von Bezugspersonen aktiv werden. Hier achten wir auf den Kinder- und Jugendschutz und setzten diesen gemeinsam in Absprache mit den Eltern um. In allen anderen Bereichen kannst Du dich ab 18 engagieren. 

 

Erhalte ich einen Nachweis für meine ehrenamtliche Tätigkeit?  
Der ASB stellt dir gerne eine Bescheinigung deiner Tätigkeiten aus. Zudem begleiten wir dich in deinem Engagement und setzen eine Anerkennungskultur im Verein um.

 

Habe ich einen Versicherungsschutz?
Deine Sicherheit ist uns sehr wichtig und liegt uns am Herzen, daher bist Du während deiner Tätigkeit und auf dem Weg zum Einsatz unfall- und haftpflichtversichert. Zudem gibt es in den verschiedenen Bereichen Schutzkonzepte und Schutzkleidung, mit der Du ausgestattet wirst.  

 

Werden anfallende Kosten erstattet?  
Dein Engagement wird vor allem durch Anerkennung und Spaß entlohnt, eine Aufwandentschädigung bieten wir nicht an. Fahrt- und Verpflegungskosten werden bei Diensten übernommen.

 

An wen kann ich mich für eine persönliche Beratung wenden?
Falls Du noch unentschlossen bist oder weitere Fragen hast, können wir gerne im persönlichen Gespräch gemeinsam herausfinden, welche Tätigkeit am besten zu dir passt. Auch alle weitere Fragen können wir gerne besprechen.

 

Kontakt:

ASB Landesverband Berlin e.V.
Engagementzentrum

Ansprechpartnerin: Sita Bär

Telefon: 030 21307-111
E-Mail: engagementzentrum@asb-berlin.de


Besucher- und Postadresse:
Rudolfstraße 9
D – 10245 Berlin