RUFEN SIE UNS AN

+49 (0) 30 - 21 307 0

Stellenangebote

Notfallsanitäter/innen, Rettungsassistent/innen und Rettungssanitäter/innen

Ob Herzinfarkt, Schlaganfall oder ein Verkehrsunfall. Die ASB Rettungsdienst Berlin gGmbH ist im Auftrag der Senatsverwaltung für Inneres und Sport bei Notfällen mit sechs Rettungstransportwagen und einem Intensivtransportwagen rund um die Uhr zur Stelle. Zur Verstärkung unseres bodengebundenen Rettungsteams suchen wir in Vollzeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt Notfallsanitäter/-innen, Rettungsassistent/-innen sowie Rettungssanitäter/-innen. Die Stelle ist unbefristet.


Ihre Aufgaben:

  • Bewertung der Notfallsituation am Einsatzort
  • Einleitung medizinischer Maßnahmen der Erstversorgung bei Patientinnen und Patienten im Notfalleinsatz
  • Beurteilung des Gesundheitszustandes von erkrankten und verletzten Personen
  • Entscheidung über die Notwendigkeit der Nachforderung des Notarztes
  • Herstellung und Sicherung der Transportfähigkeit der Patientinnen und Patienten


Ihre Voraussetzungen:

  • abgeschlossene Ausbildung zum Notfallsanitäter, Rettungsassistenten oder Rettungssanitäter (w/m)
  • Führerschein der Klasse C1  
  • möglichst Personenbeförderungsschein Land Berlin oder die Bereitschaft, diesen zu erwerben
  • Bereitschaft zum Einsatz im Schicht- und Wochenenddienst
  • polizeiliches Führungszeugnis ohne relevante Einträge


Unser Angebot

  • hochwertige Ausrüstung und moderne technische Ausstattung
  • wertschätzendes und teamorientiertes Miteinander
  • diverse Weiterbildungsmöglichkeiten für den Einsatz im Rettungsdienst
  • Weiterbildungsmöglichkeit für Rettungsassistenten zum Notfallsanitäter/in
  • leistungsbezogene Bezahlung
  • unbefristete Stelle


Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte behinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte weisen Sie auf eine bestehende Schwerbehinderung bereits in der Bewerbung hin.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.


ASB Rettungsdienst Berlin gGmbH

Jörg Hinderberger
Rudolfstr. 9
10245 Berlin

Opens window for sending emailbewerbung.rettungsdienst(at)asb-berlin.de (max. Gesamtgröße der Anhänge 5 MB).

Opens external link in new windowDatenschutz

Sozialpädagoginnen/ Sozialpädagogen für eine Gemeinschaftsunterkunft in Berlin

„Wer seine Heimat verliert, findet bei uns eine neue“

Unser Ziel ist es, Geflüchteten zu einem selbstbestimmten Leben in Deutschland zu verhelfen. Es ist uns wichtig, dass sie sicher bei uns ankommen, sich gut eingewöhnen und Mut für ihr neues Leben fassen. Unsere Unterstützung umfasst alle Lebensbereiche. Für diese herausfordernde Arbeit suchen wir motivierte Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen. Sie fühlen sich angesprochen?

Ihre Aufgaben

  • Sie sind ständiger Ansprechpartner der Bewohner in allen Alltagsfragen und geben lebenspraktische Hilfestellungen.
  • Sie beraten die Geflüchteten zu verschiedenen formalen Themen, z.B. in Bezug auf Asylverfahren, Integration, Ausbildung, Arbeits-, Wohnungssuche etc.
  • In der Kommunikation und Kontaktpflege mit Behörden, Ämtern, Ärzten, Kursanbietern und sonstigen Externen sind Sie unseren Bewohnern eine wertvolle Hilfe.
  • Für kulturelle und gemeinschaftliche Freizeitangebote sind Sie organisatorisch verantwortlich.
  • In Konfliktsituationen bewahren Sie Ruhe und vermitteln zwischen den Beteiligten.
  • Neben der Durchführung planen, dokumentieren und reflektieren Sie Ihre Arbeit selbstständig.

Ihr Profil

  • Sie begeistern sich für die Flüchtlingshilfe und treten fremden Menschen vorbehaltlos gegenüber, wünschenswerterweise verfügen Sie bereits über Erfahrungen im Umgang mit geflüchteten Menschen.
  • Ihr Studium der Sozialen Arbeit/ Sozialpädagogik haben Sie abgeschlossen.
  • Sie haben Fachkenntnisse im Asylbereich bzw. die Bereitschaft, sich diese kurzfristig anzueignen.
  • Ihre Fähigkeiten im Konfliktmanagement haben Sie bereits in einem beruflichen Umfeld angewendet.
  • Mit Ihrer Diversity-Kompetenz sind Sie sich der Unterschiede unserer Bewohner bewusst und gehen damit empathisch und wertschätzend um.
  • Sie beherrschen die deutsche Sprache sehr gut in Wort und Schrift.
  • Sie verfügen idealerweise über eine weitere relevante Fremdsprache (Arabisch, Persisch [Farsi, Dari], Paschtu).

Wir bieten

  • ein abwechslungsreiches, verantwortungsvolles Aufgabengebiet
  • verschiedene Entwicklungsmöglichkeiten in einem internationalen und motivierten Team
  • umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten, um Sie fachlich und persönlich weiterzubringen
  • regelmäßige Supervisionen, um Ihnen die Möglichkeit zur Reflektion Ihrer Arbeit zu geben
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis in Vollzeit (bis zu 40 Std./Woche)
  • ein attraktives Gehalt
  • eine sinnvolle Tätigkeit in einer großen Hilfsorganisation mit vielfältigem Engagement
  • das Versprechen, Ihre Bewerbung bei Schwerbehinderung bevorzugt zu behandeln

Wir Freuen uns auf Ihre Bewerbung!


ASB Nothilfe Berlin gGmbH
 

Stephan Wesche 
Koordinator Abt. Flüchtlingshilfe
Tel.: 030/21307-141   E-Mail: s.wesche[at]asb-berlin.de

Rudolfstr. 9
10245 Berlin

bewerbung.nothilfe[at]asb-berlin.de

Opens external link in new windowDatenschutz

Freiwilliges Soziales Jahr in der Öffentlichkeitsarbeit des ASB Berlin

Du willst dich sozial engagieren, weiterbilden und berufliche Erfahrungen in der Öffentlichkeitsarbeit sammeln? Dann ist ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) im Referat Kommunikation und Engagement des Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) Landesverband Berlin e.V. vielleicht genau das Richtige für dich.
Der ASB Landesverband Berlin e.V. ist eine Hilfs- und Wohlfahrtsorganisation. Er engagiert sich im gesamten Spektrum der Daseinsfürsorge und Wohlfahrtspflege.

Zur Verstärkung unserer Öffentlichkeitsarbeit und insbesondere des Projekts Berlin Schockt suchen wir engagierte Verstärkung.

Deine Aufgaben:

  • Mitarbeit bei der Entwicklung von PR-Kampagnen
  • Mitarbeit beim Projekt Berlin Schockt: Selbstständige Akquisition von Standorten Automatisierter Externer Defibrillatoren (AED) sowie Registrierung der AED-Geräte in Typo3, Betreuung der Facebook-Seite
  • Verfassen von journalistischen, PR- und Werbetexten
  • Bildbearbeitung und Gestaltung
  • Redaktionelle Mitarbeit beim monatlichen Newsletter
  • Erstellen von Präsentationen und Medienspiegeln
  • Teilnahme an insgesamt 25 begleitenden Seminartagen zu den Themengebieten: Kommunikation, Persönlichkeitsbildung, Erste-Hilfe, Jugendleiter-In-Ausbildung, Politik & Medienkompetenz,
    Bewerbungstraining
  • Erstellen eines Films im Rahmen der FSJ-Medienwoche

Die Stelle ist in gleicher Weise für Frauen und Männer geeignet. Der ASB Berlin sieht sich der Gleichstellung von schwerbehinderten und nicht schwerbehinderten Beschäftigten in besonderer Weise verpflichtet und begrüßt deshalb Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.

Das ist genau das Richtige für dich? Dann freuen wir uns deine Bewerbung!


ASB Landesverband Berlin e.V.

Silke Schnitzler
Rudolfstr. 9
10245 Berlin

Opens window for sending emailfsj[at]asb-berlin.de (max. Gesamtgröße der Anhänge 5 MB).

Opens external link in new windowDatenschutz

BFDler/-in für die Arbeit im Seniorenbesuchsdienst und Hausnotruf gesucht

Der Arbeiter-Samariter-Bund in Berlin
Wir helfen hier und jetzt. Das ist das Leitmotiv des Arbeiter-Samariter-Bundes. Als freiwillige Hilfs- und Wohlfahrtsorganisation ist der ASB unabhängig, parteipolitisch neutral und konfessionell ungebunden. Er engagiert sich im gesamten Spektrum der Daseinsfürsorge und Wohlfahrtspflege.

Wir suchen ab Januar 2018 eine/n BFDler/-in im ASB Landesverband Berlin e. V. für die Einsatzbereiche Hausnotruf und im Seniorenbesuchsdienst. Der oder die BFDler/-in wird in zwei Bereichen innerhalb des ASB Landesverbandes eingesetzt.

Bereich Hausnotruf:
Für Seniorinnen und Senioren, die allein leben, ist der Hausnotruf eine echte Hilfe. Die Hausnotrufzentrale des ASB ist rund um die Uhr besetzt und sorgt dafür, dass Hilfe zur Stelle ist, wenn sie gebraucht wird. Ein Hausnotrufgerät kann in der analogen, digitalen oder mobilen Variante gemietet und in den eigenen vier Wänden oder unterwegs genutzt werden. Der/die Stelleninhaber/-in wird mit folgenden Tätigkeiten insbesondere für unsere Hausnotruf-Neukunden aktiv sein:

  • Installation von Hausnotrufgeräten bei unseren Kunden vor Ort
  • Vor- und Nachbereitung von Hausnotruf-Vertragsunterlagen

Vorher wird der oder die BFDler/-in ausführlich in die Tätigkeiten eingewiesen.

Bereich Seniorenbesuchsdienst:
Der Seniorenbesuchsdienst hilft Senioren und Seniorinnen den Kontakt zur Außenwelt zu verbessern und Vereinsamung entgegenzuwirken. Der/die Stelleninhalber/-in wird für ältere Menschen, die noch zuhause leben, aktiv sein.

Tätigkeiten:
Unterstützung bei der Akquise und Planung der Besuche von Seniorinnen und Senioren in ihrem Zuhause. Durchführung der Besuche, hier könnten folgende Tätigkeiten stattfinden:

  • Gespräche über Gott und die Welt
  • Vorlesen aus der Zeitung
  • Freizeitangebote (Vorlesen, Spielen, Singen)
  • gemeinsame Ausflüge oder Spaziergänge
  • Unterstützung beim Einkauf
  • Begleitung zu Ärzten und Ämtern

Des Weiteren:

  • Dokumentation und Berichterstattung der Besuche
  • Teilnahme an Schulungen und Fortbildungen
  • Teilnahme am Austausch und Dienstbesprechungen

Voraussetzungen/Besonderheiten:

  • Freude am Umgang mit älteren Menschen
  • Geduld und Einfühlungsvermögen
  • Zuverlässigkeit
  • Grundkenntnisse in Word und Excel
  • zeitliche Flexibilität
  • Führerschein Klasse B wünschenswert
  • ein Mindestalter von 27 Jahren (aufgrund des BFD-Konzeptes des ASB Berlin)

Der ASB Berlin kann während des BFD leider keine Unterkunft zur Verfügung stellen.

freie BFD-Plätze: 1
Dauer: 12 Monate oder nach Absprache
Wochenstunden: nach Absprache, mindestens 30 Stunden pro Woche

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!


Arbeiter-Samariter-Bund Landesverband Berlin e.V.

Jörg Vorderwülbecke 
Tel.: 030/21307-114

Rudolfstraße 9
10245 Berlin

Opens window for sending emailj.vorderwuelbecke[at]asb-berlin.de

Opens external link in new windowDatenschutz

Honorarkraft als Ausbilder/in für den Schulsanitätsdienst gesucht

Der Arbeiter-Samariter-Bund Landesverband Berlin e.V. sucht ab sofort eine/n Mitarbeiter/in auf Honorarbasis für den Aufbau und die Durchführung eines Schulsanitätsdienstes an einer Berliner Schule.

Zu Ihren Aufgaben zählen insbesondere die Ausbildung der Schüler/innen gemäß den aktuellen Richtlinien zur Durchführung des Schulsanitätsdienstes, sowie die Vor- und Nachbereitung des regelmäßigen wöchentlichen Termins (zwei Schulstunden) und die Gesamtkoordinierung mit der Schule. Die AG-Gruppe setzt sich aus ca. 15-20 interessierten Schüler/innen der Klassenstufen 7 -10 zusammen.

Ihre Voraussetzungen:

  • Erweiterte Kenntnisse der Ersten-Hilfe, Mindestvoraussetzung ist ein abgeschlossener Sanitätshelferlehrgang (SHL)
  • Bereitschaft an einem mehrtägigen Lehrgang zum/zur Ausbilder/in (A1/A2) teilzunehmen (Die Kosten hierfür übernimmt der ASB.)
  • Erfahrung und Freude an der pädagogischen Arbeit mit Jugendgruppen sind wünschenswert
  • Bereitschaft, gelegentlich auch am Wochenende zu arbeiten
  • aktuelles erweitertes Führungszeugnis
  • Die Aufgabe ist in gleicher Weise für Frauen und Männer geeignet. Der ASB Berlin sieht sich der Gleichstellung von schwerbehinderten und nicht schwerbehinderten Beschäftigten in besonderer Weise verpflichtet und begrüßt deshalb Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.


An der inhaltlichen Ausgestaltung des Schulsanitätsdienstes können Sie im Rahmen der Ausbildungsvorgaben aktiv mitwirken. Des Weiteren ist Ihre Mithilfe in den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit und Projektentwicklung und -dokumentation gewünscht.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gern auch telefonisch unter 030/21307-0 zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!


Arbeiter-Samariter-Bund Landesverband Berlin e.V.

Barbara Kunst
Tel.: 030/21307-0

Rudolfstraße 9
10245 Berlin

Opens window for sending emailinfo[at]asb-berlin.de

Opens external link in new windowDatenschutz

BFD´ler/in für den Fachdienst Katastrophenschutz & Notfallvorsorge

Wir suchen ab sofort eine/n BFD´ler/in für den Fachdienst Katastrophenschutz & Notfallvorsorge

Der Arbeiter-Samariter-Bund in Berlin:
Der Arbeiter-Samariter-Bund Landesverband Berlin e.V. ist eine Hilfs- und Wohlfahrtsorganisation. Er engagiert sich im gesamten Spektrum der Daseinsfürsorge und Wohlfahrtspflege.

Fachdienst Katastrophenschutz & Notfallvorsorge:
Naturkatastrophen wie Stürme, Hochwasser und Erdbeben bedrohen den Menschen seit Langem. Heutzutage müssen wir auch auf Industrie- und Verkehrsunfälle, Eisenbahnunglücke und Flugzeugabstürze eingestellt sein. In der Bundesrepublik Deutschland sind Katastrophenschutzmaßnahmen, die sich auf alle nicht-militärischen Risiken beziehen, Aufgabe der Bundesländer. Der ASB Berlin ist auch am Katastrophenschutzsystem beteiligt - in erster Linie durch seine Sanitäts- und Betreuungszüge, aber auch mit seinen Schnell-Einsatz-Gruppen. Hier wird anhand verschiedener Szenarien regelmäßig die Abwehr und Bekämpfung von Katastrophen trainiert, die durch Erdbeben, Hochwasser, Sturm, Chemikalien, Radioaktivität oder Verkehrsunfälle entstehen. Der ASB bildet seine Katastrophenschutzhelfer auch selbst aus. Die Mitarbeit ist freiwillig und ehrenamtlich.

Stellenbeschreibung:

Der Haupteinsatzbereich von BFD´ler/innen liegt in der Mitarbeit im Verwaltungsbereich, der Logistik und der Unterstützung bei Einsätzen des Fachdienstes Katastrophenschutzes und Notfallvorsorge.

Voraussetzungen/Besonderheiten:

  • Führerschein Klasse B, bestandene Probezeit und Fahrpraxis mit PKW und Transportern
  • sicherer Umgang mit MS-Office-Anwendungen
  • Bereitschaft zu Schichtdienst, bzw. flexiblen Arbeitszeiten
  • selbstständiges Arbeiten in einem jungen und motivierten Team
  • umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten durch den ASB
  • soziale Kompetenz
  • Zuverlässigkeit & Verantwortungsbewusstsein
  • gesundheitliche Eignung
  • ein Mindestalter von 27 Jahren (wg. BFD-Konzept des ASB Berlin)


Der ASB Berlin kann während des BFD keine Unterkunft zur Verfügung stellen.

Plätze: 2
Dauer: 12 Monate
Start: nach Absprache
Wochenstunden: 21

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Arbeiter-Samariter-Bund Landesverband Berlin e.V.

Karsten Hackradt
Fachdienst Katastrophenschutz und Notfallvorsorge
Tel.:030/21307-0

Seestr. 120
13353 Berlin

E-Mail: info-kats@asb-berlin.de

www.asb-katastrophenschutz.de 

Opens external link in new windowDatenschutz

Rettungsassistent/in bzw. Rettungssanitäter/in

Der ASB-Regionalverband Berlin-Nordost e.V. bietet im Verbund mit anderen Hilfsorganisationen und Unternehmen im ganzen Stadtgebiet von Berlin einen hauptamtlichen Krankentransport an. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Rettungsassistenten/in bzw. Rettungssanitäter/in in Vollzeit oder Teilzeit sowie 450 €-Kräfte. Ihr Einsatz erfolgt auch bei Rückholdiensten und auf dem Rettungswagen.

Wir erwarten:

  • eine abgeschlossene Ausbildung zum/r Rettungsassistenten/in bzw. Rettungssanitäter/in
  • die Bereitschaft, auch außerhalb der Regelarbeitszeit Dienste zu übernehmen
  • Zwingende Einstellungsvoraussetzung ist der Besitz des Führerschein Klasse B.
  • Wünschenswert sind der Führerschein Klasse C und des Führerscheins zur Personenbeförderung in Berlin bzw. die Bereitschaft diese zu erwerben.
  • Von Vorteil bei Ihrer Bewerbung ist der Besitz des Führerscheins C1.
  • einwandfreies polizeiliches Führungszeugnis
  • Gesundheitliche Eignung, gute Umgangsformen und ein höfliches Auftreten sollten selbstverständlich sein.

Wir bieten:

  • einen interessanten Arbeitsplatz in einem qualifizierten und engagierten Team
  • Möglichkeiten zur Fortbildung


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!


ASB Regionalverband Berlin-Nordost e.V.

Torsten Keitsch
Herzbergstr. 40-43 
10365 Berlin

ktr[at]asb-berlin-nordost.de

www.asb-berlin-nordost.de 

Opens external link in new windowDatenschutz

Ausbilder/in im Bereich Brandschutzhelfer und Erste-Hilfe

Der ASB ist als Wohlfahrtsverband und Hilfsorganisation politisch und konfessionell ungebunden. Wir helfen allen Menschen – unabhängig von ihrer politischen, ethnischen, nationalen und religiösen Zugehörigkeit.

Der ASB-Regionalverband Berlin-Nordwest e.V. ist der größte von vier Berliner Regionalverbänden. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir in Voll- oder Teilzeit zum frühestmöglichen Zeitpunkt, vorerst befristet auf ein Jahr, eine(n) Ausbilder/in im Referat Aus- und Fortbildung.

Zurzeit arbeiten wir an einem zukunftsorientierten Konzept zur Erweiterung unseres Dienstleistungsangebots und wünschen uns hierfür konzeptionelle Unterstützung.  Die Aufgabe umfasst primär die Durchführung und Leitung von Seminaren im Bereich der Breitenausbildung – z. B. Brandschutzhelferlehrgänge und Erste-Hilfe-Kurse. Die Kurse finden in unseren Schulungsräumen sowie in externen Einrichtungen statt. Des Weiteren wird es zu den Aufgaben gehören in Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung und dem Vorstand neue Dienstleistungsangebote zu entwickeln – angefangen von der Marktanalyse bis hin zur Ausgestaltung des eigentlichen Kurses.

Ihre Aufgaben:

  • Eigenständige Vorbereitung, Durchführen und Nachbereitung von Erste-Hilfe-Kursen und Brandschutzlehrgängen – ganztägig; Wochenend- und Abendarbeit möglich
  • In Zusammenarbeit mit Geschäftsführung und Vorstand Ausarbeitung der konzeptionellen Erweiterung des Dienstleistungsangebots
  • Enge Zusammenarbeit mit den Schlüsselfiguren der anderen Referate (z. B. Marketing)
  • Perspektivisch Leitung des Referats Aus- und Fortbildung (Organisation der Arbeitsprozesse, Mitarbeiterführung etc.)


Ihre Voraussetzungen:

  • Einschlägige Berufserfahrung
  • Notwendige Ausbilder-Befähigung im Bereich Brandschutz. Erste-Hilfe wünschenswert
  • Medizinisches Basiswissen
  • Ausgeprägte Sozialkompetenz, teilnehmerorientierte Arbeitseinstellung und Freude am Unterrichten
  • Sie sollten eine sympathische und insbesondere gepflegte Erscheinung mitbringen sowie in der Lage sein vor, Publikum einwandfrei reden zu können.
  • Sie zeichnen sich aus durch eine hohe Belastbarkeit, gepaart mit ausgesprochen strukturierter, ergebnisorientierter und selbstständiger Arbeitsweise
  • Sie besitzen einen Führerschein der Klasse B
  • Sie können ein polizeiliches Führungszeugnis ohne relevante Einträge vorweisen


Wir bieten:

  • Attraktive Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Große Gestaltungsfreiräume für Ihre Ideen und Ihr Engagement
  • Aufstiegschancen im Bereich der Teamleitung
  • Professionelle Einarbeitung
  • Ein kollegiales und aufgeschlossenes Team
  • Leistungsgerechte Vergütung


Der ASB Regionalverband Berlin-Nordwest sieht sich der Gleichstellung von schwerbehinderten und nicht schwerbehinderten Beschäftigten in besonderer Weise verpflichtet und begrüßt deshalb Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.

Sie fühlen sich angesprochen?
Dann freuen wir uns auf den Eingang Ihrer vollständigen Unterlagen inkl. Verfügbarkeit und Gehaltsvorstellung. Die vertrauliche Behandlung Ihrer Bewerbung ist für uns selbstverständlich. Sie haben Fragen vorab? Gern stehen wir Ihnen auch unverbindlich beratend zur Verfügung.


ASB Regionalverband Berlin-Nordwest e.V.

Anja Turner 
Flottenstr. 61
13407 Berlin

Opens window for sending emailanja.turner[at]asb-berlin-nordwest.de

www.asb-berlin-nordwest.de

Opens external link in new windowDatenschutz

Erste-Hilfe-Ausbilder/innen

Der ASB ist als Wohlfahrtsverband und Hilfsorganisation politisch und konfessionell ungebunden. Wir helfen allen Menschen – unabhängig von ihrer politischen, ethnischen, nationalen und religiösen Zugehörigkeit.

Der ASB-Regionalverband Berlin-Nordwest e.V. ist der größte von vier Berliner Regionalverbänden. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Erste-Hilfe-Ausbilder/innen auf Honorarbasis.  

Sie möchten Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten ausbauen und Ihre beruflichen Qualifikationen sinnvoll ergänzen. Sie haben Freude daran Menschen Wissen zu vermitteln und möchten mit vielen interessanten Menschen in Kontakt kommen – dann werden Sie Ausbilder/in beim ASB Regionalverband Berlin-Nordwest e.V.

Ihre Voraussetzungen:
 

  • Mindestalter 18-Jahre
  • Notwendige Ausbilder-Befähigung im Bereich Erste-Hilfe wünschenswert. Der ASB ermöglicht Ihnen jedoch auch die fundierte fachliche und pädagogische Aus- und Fortbildung.
  • Medizinisches Basiswissen wünschenswert
  • Sie besitzen einen Führerschein der Klasse B
  • Sie können ein polizeiliches Führungszeugnis ohne relevante Einträge vorweisen

Sie fühlen sich angesprochen?
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

ASB Regionalverband Berlin-Nordwest e.V.

Michaela Hasche
Flottenstr. 61
13407 Berlin

Oder per Mail an:

Opens window for sending emailausbildung[at]asb-berlin-nordwest.de

www.asb-berlin-nordwest.de

Opens external link in new windowDatenschutz

 

Stützpunktleitung Rettungsdienst

Stützpunktleitung Rettungsdienst

Ob Herzinfarkt, Schlaganfall oder ein Verkehrsunfall. Die ASB Rettungsdienst Berlin gGmbH ist im Auftrag der Senatsverwaltung für Inneres und Sport bei Notfällen mit sechs Rettungstransportwagen und einem Intensivtransportwagen rund um die Uhr zur Stelle.
Zur Verstärkung suchen wir in Vollzeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt Notfallsanitäter/-innen, Rettungsassistent/-innen oder Rettungssanitäter/-innen zur Leitung eines Stützpunkts:
 
Ihre Aufgaben:
Neben den üblichen Aufgaben im Einsatz im Rettungsdienst gemäß Ihrer Qualifikation nehmen Sie in der ausgeschriebenen Funktion folgende Aufgaben wahr:
•    Dienstplanung und Ausfallmanagement
•    Personalführung eines Teams von ca. 8-12 Mitarbeitern
•    Überprüfung und Umsetzung von gültigen Prozessen und Standards, aktives Einbringen in Verbesserungsprozesse
•    Vertretung der Stützpunktleitung der Partnerwache im Stützpunktverbund
•    Ansprechpartner für Partner und Kunden auf den Stützpunkten
•    Enge Zusammenarbeit mit den anderen Stützpunktleitungen, der Leitung Rettungsdienst, den Stabsstellen und der Geschäftsführung


Ihre Voraussetzungen:
•    abgeschlossene Ausbildung zum Notfallsanitäter, Rettungsassistenten oder Rettungssanitäter (w/m)
•    Führerschein der Klasse C1  
•    möglichst Personenbeförderungsschein Land Berlin oder die Bereitschaft, diesen zu erwerben
•    Bereitschaft zum Einsatz im Schicht- und Wochenenddienst
•    polizeiliches Führungszeugnis ohne relevante Einträge


Unser Angebot:
•    unbefristetes Anstellungsverhältnis
•    wertschätzendes und teamorientiertes Miteinander
•    diverse funktionsbezogene Weiterbildungsmöglichkeiten
•    Weiterbildungsmöglichkeit für Rettungsassistenten zum Notfallsanitäter/in
•    leistungsbezogene Bezahlung sowie Funktionszulage


Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte behinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte weisen Sie auf eine bestehende Schwerbehinderung bereits in der Bewerbung hin.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit Lebenslauf, Anschreiben und Zeugnissen bis zum 22.06.2018 an ASB Rettungsdienst Berlin gGmbH, Jörg Hinderberger, Rudolfstr. 9, 10245 Berlin.

Oder per Mail an: bewerbung.rettungsdienst(at)asb-berlin.de.


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.
ASB Rettungsdienst Berlin gGmbH