RUFEN SIE UNS AN

+49 (0) 30 - 21 307 0

Wasserrettungsstation "Am Seddinwall"

Anschrift

Opens external link in new windowJagen 34, Uferweg
Am Zwiebusch
12527 Berlin

Telefon: (030) 6 75 90 32
(von April bis Oktober an Wochenenden und Feiertagen)

Opens external link in new windowwww.asb-tro.de

Stationsleitung

Paul Grosse
Mobil: (0171) 2867622
email:Opens window for sending email wrs.seddinwall[at]asb-berlin.de

Vertreter in der Bootskommission

Michael Jablonski
Mobil: (030) 44650452
email: Opens window for sending emailmichael[at]jablonski-online.com


Zwischen dem Gosener Kanal und dem Oder-Spree-Kanal gelegen, befindet sich die ASB-Wasserrettungsstation "Am Seddinwall" direkt gegenüber der gleichnamigen Inseln am Ufer des Seddinsees. Sie liegt mitten im grünen Wald, etwa 200 Meter vor der Grenze zu Brandenburg.

Die Samariter und Samariterinnen der Station leisten die Erstversorgung bei Verletzungen von Spaziergängern und Radfahrern an Land. Auf dem Wasser sichern sie Wassersportler (vorrangig Segler und Ruderer) sowie Badegäste ab.

Die Wasserrettungsstation erstreckt sich über zwei Etagen. Im Untergeschoss befindet sich der Sanitätsraum. Weiterhin bietet sie einen geräumigen Mannschaftsraum, sowie eine Küche. Im Obergeschoss befinden sich Schlafplätze für 12 Einsatzkräfte, die an Wochenenden und Feiertagen ehrenamtlichen Dienst tun. Für die Überwachung des Seengebiets nutzen sie den zehn Meter hohen Turm, welcher vom Steg der Station eine optimale Sicht über weite Teile des Seddinsees bietet.

Im Einsatzfall stehen der Station zwei Rettungsboote zur Verfügung. Das mehr als 60 Jahre alte Motorrettungsboot (MRB) 40-1 überzeugt dabei mit einer großen Arbeitsfläche zur Erstversorgung von Patienten.

Bezeichnung:

40-1 "Vorwärts" (Funkrufname: SAMA Berlin 40/88/1)

Hersteller, Typ:

VEB Yachtwerft Berlin, MRB "Projekt 445"

Baujahr:

1957

Bauform:

Stahlrumpf, Halbgleiter, Länge: 10,04 m, Breite: 2,52 m, Gewicht: 3.500 kg

Motorisierung:

Volvo Penta Dieselmotor, 200 PS

Das Boot 40-2, welches seit dem Jahr 2016 zur Verfügung steht, zeichnet sich durch eine stufenlos steuerbare Bugklappe aus, welche das Anbordbringen von verunfallten Personen erleichtert.

Bezeichnung:

40-2 (Funkrufname: SAMA Berlin 40/88/2)

Hersteller, Typ:

Josef Reich GmbH, MZB

Baujahr:

2016

Bauform:

Aluminiumrumpf, Gleiter, Länge: 6,20 m, Breite: 2,40 m, Gewicht: 1.560 kg

Motorisierung:

Volvo Penta D3-140, 140 PS