RUFEN SIE UNS AN

+49 (0) 30 - 21 307 0

Wasserrettungsstation "Große Krampe"

Anschrift

Opens external link in new windowJagen 174
Gosener Damm 30B
12529 Berlin

Telefon: (030) 65 94 04 45
(von April bis Oktober an Wochenenden und Feiertagen)

Stationsleitung

Jan Moritzen
Mobil: (01522) 3078882
email: Opens window for sending emailwrs.krampe[at]asb-berlin.de

Vertreter in der Bootskommission

Felix Lindt


Kurz hinter dem Örtchen Müggelheim, am Ende der Großen Krampe liegt, eingerahmt von Bäumen direkt am Wasser, die Wasserrettungsstation „Große Krampe“. Die nicht offiziell eingetragene kleine Badestelle gilt nicht nur bei den ansässigen Müggelheimern aufgrund der idyllischen Lage als Geheimtipp.

Der seicht abfallende Strand ermöglicht Familien mit Kindern und Nichtschwimmern optimale Badebedingungen. Die Lage der Station nahe dem Krankenhaus Köpenick bietet den Wasserrettern bei der Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst an Land die Möglichkeit einer Übergabestelle.

Im Jahr 2000 wurde die jetzige Station neu erbaut und bietet Übernachtungsmöglichkeiten für 12 Samariter, die von Anfang April bis Ende Oktober hier ihren Dienst versehen. Ein großer Mannschaftsraum, eine Einbauküche und eine dicht am Wasser gelegene Terrasse gestalten die Dienstatmosphäre sehr positiv. Ein separater Sanitätsraum steht für die Erste Hilfe zur Verfügung.

Einsatzfahrzeuge

Die Station verfügt über ein Rettungsboot:

Bezeichnung:

45-1 (Funkrufname: SAMA Berlin 45/88/1)

Hersteller, Typ:

VEB Yachtwerft Berlin, Poseidon

Baujahr:

1978

Bauform:

Gfk-Rumpf, Gleiter, Länge: 6,55 m, Gewicht: 1400 kg

Motorisierung:

Volvo Penta D3-130, 130 PS

Ausrüstung:

BOS-Digitalfunk, Sanitätsrucksack, Sauerstoffkoffer, Krankentrage, Schleppleine, mobile Lenzpumpe, Suchscheinwerfer