Startseite

Willkommen beim Wasserrettungsdienst (WRD) im ASB Landesverband Berlin e.V.


Der ASB-Wasserrettungsdienst

Aufgabe der Wasserrettung ist es, am und auf dem Wasser für Sicherheit zu sorgen. Die Wasserrettung des ASB bietet Schwimmkurse für Teilnehmer jeden Alters an, bildet Rettungsschwimmer aus, übernimmt bei Veranstaltungen am Wasser die Absicherung und betreibt an zahlreichen Seen und Stränden Wasserrettungsstationen.

 

Freiwillig aktiv

Wer bei der Wasserrettung aktiv sein möchte, kann sich zum Wasserretter, Taucher im Rettungsdienst, Rettungsbootsführer oder Wachleiter ausbilden lassen. Freiwillige Helfer in der Wasserrettung übernehmen eine große Verantwortung. Natürlich kommt bei aller Arbeit der Spaß nicht zu kurz. Die Mitarbeit in der Wasserrettung ist daher die ideale Möglichkeit, Sport und ehrenamtliches Engagement miteinander zu verbinden.

 

Alle Infos zum ASB-Wasserrettungsdienst finden Sie in unserem Flyer.


Aktuelles vom Wasserrettungsdienst

Winterwanderung aktiver und ehemaliger Wasserretter

Das neue Jahr begann für viele Samariter mit der traditionellen Winterwanderung des Wasserrettungsdienstes. Am 7. Januar 2018 starteten rund 120 Teilnehmer am Bahnhof Erkner in die Wilhelmshagener Dünen. Von dort ging es weiter zum Bahnhof Rahnsdorf und von dort zum Strandbad Müggelsee. Entlang des Sees führte der Weg weiter durch Friedrichshagen und den Spreetunnel. Ziel war der Parkplatz am Ende des Müggelschlösschenwegs nahe der Station Teppich. Hier wartete der Betreuungszug des ASB-Katastrophenschutzes mit einem warmen Mittagessen auf die Wanderer. Nach insgesamt 12 Kilometern zu Fuß traten die Teilnehmer anschließend die Heimreise an.

Start am Bahnhof Erkner.
Die Gruppe wandert entlang des Fichtenauer Wegs.
In den Wilhelmshagener Dünen.
Das Team vom Betreuungszug wartet am Endpunkt auf die Teilnehmer.