Krankentransport in Berlin, Deutschland und Europa

Für alle Nicht-Notfall-Patienten und Patientinnen gibt es den medizinisch betreuten Krankentransport des ASB Berlin. Die Transportkosten werden, wenn sie vom Arzt verordnet sind, von der Krankenversicherung übernommen.

Die vier Krankentransportwagen (KTW) sind seit vielen Jahren auf den Straßen Berlins unterwegs. Im Verbund mit anderen Hilfsorganisationen und Unternehmen wird der Krankentransport zudem überregional innerhalb Deutschlands und teilweise über lange Strecken z.B. aus Skandinavien, Frankreich oder Polen nach Deutschland angeboten. 

Die KTW sind speziell ausgestattet und mit gut ausgebildetem Fachpersonal besetzt. In täglich bis zu drei Schichten sind sie im Einsatz für die Patienten. Ein Fahrzeug ist für die besonderen Ansprüche bei dem Transport „heimbeatmeter“ Patienten ausgerüstet. Abhängig vom Zustand des Patienten erfolgt der Krankentransport auch als Fahrt mit einem RTW mit und ohne Arztbegleitung.

Sie erreichen den ASB-Krankentransport telefonisch unter 030 19212.

 

Geschäftsführung / Kontakt

ASB Krankentransport Berlin gGmbH

Rudolfstr. 9
D-10245 Berlin


Betriebsleiter

Torsten Keitsch
Tel.: 030 / 55 49 67 52
E-Mail: krankentransport@asb-berlin.de


Geschäftsführung: Diemo Groß, Jörg Hinderberger


Aufsichtsrat: Uwe Grünhagen (Vorsitzender), André Müller, Detlef Kühn